Vorschau

11.000 Läufer starten beim Freiburg-Marathon

Mit 11.000 Teilnehmern, und damit etwa fünf Prozent mehr als im vergangenen Jahr, rechnen die Organisatoren des achten Freiburg-Marathons. Südbadens größte Lauf-Veranstaltung findet am Sonntag statt.

Der Startschuss auf dem Gelände der Neuen Messe in Freiburg erfolgt dieses Mal um 11.10 Uhr wieder gemeinsam für die Marathonläufer (1445 Meldungen), die bekanntlich 42,195 Kilometer zurücklegen müssen, und die Halbmarathonis (6179).

Der Rest verteilt sich auf den S’cool Run, an dem 253 Schüler-/Lehrerteams mit je sieben Läufern starten werden (insgesamt also 1771) – und den Staffelwettbewerb (203 Teams mit 812 Sportlern), der erstmals stattfindet. Hier laufen Vierermannschaften, wobei je zwei Athleten 14 und die anderen beiden Sportler je 7 Kilometer zurückzulegen haben. Hinzu kommen noch 18 Handbiker.

Tendenz zu kürzeren Distanzen

Am 20. März, dem offiziellen Meldeschluss, hatten somit 10 225 Läuferinnen und Läufer ihre Startzusage gegeben – über die Nachmeldungen könnte die 11 000er-Marke geknackt werden. Zumal die Wetterprognosen gut sind – für den einen oder anderen Hobbysportler vielleicht sogar zu gut. Bis zu 25 Grad werden für Sonntag erwartet, für Langstreckenläufer kann das schon leistungshemmend sein.

Gernot Weigl, Geschäftsführer des Marathon-Veranstalters Runabout GmbH, ist mit den Teilnehmerzahlen sehr zufrieden. "Die Tendenz geht weg vom klassischen Marathon und hin zu den kürzeren Distanzen, für die nicht so viel Training erforderlich ist", sagt er. Das ist auch in Freiburg zu beobachten: Für die klassische Marathondistanz sind neun Prozent weniger Starter als 2010 gemeldet.

Infos, Fotos, Video: Neben den Berichten über die Sieger und die Stimmung an der Stracke liefert die BZ im Internet am Sonntag wieder jede Menge Bilder und ein Video vom Rennen. Am Montagmittag kommt dann noch eine besondere Überraschung dazu. Mehr wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Es lohnt sich also ein Klick auf badische-zeitung.de.

Mehr zum Thema:
von Georg Gulde
am Mi, 30. März 2011 um 09:45 Uhr

Badens beste Erlebnisse