Für Kinder

26. Kinderbuchmesse Lörracher Leselust im Burghof zum Thema "Freundschaften"

26. Kinderbuchmesse Lörracher LeseLust am Wochenende im Burghof.

Ein Freund, eine gute Freundin – das ist das Beste, was es gibt auf der Welt! Die 26. Kinderbuchmesse Lörracher LeseLust präsentiert am Wochenende vom Freitag, 17., bis einschließlich Sonntag, 19. November, Geschichten über besonders dicke Freunde und über sehr ungleiche Freundschaften, über Streit und wie sich Freunde wieder vertragen – in Lesungen mit SchriftstellerInnen oder echten Lörracher Promis – auch auf Englisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Albanisch und Persisch – in Schreibwerkstätten, im neuen Medienraum @kids, in Workshops, im Theater und in vielen tausend Büchern an den Ständen oder in der größten nichtkommerziellen deutschsprachigen kinder- und Jugendbuchausstellung KIBUM: Es wird für alle Kinder diesmal auch tierisch leselustig, denn die Freunde aus Kinderbüchern sind oft Tiger, Füchse, Tintenfische, Pinguine, Giraffen oder Tapire.
Zum ersten Mal wird das Workshop-Team des Werkraums Schöpflin Workshops zumHereinschnuppern anbieten. Mehr als 300 Kinder lesen, singen, tanzen und spielen auf den Bühnen im Burghof. Angehende LehrerInnen vom Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung aus Lörrach lesen mit den Kindern Geschichten rund um das Thema Freundschaft – an verschiedenen
Orten und zu verschiedenen Zeiten auf der Kinderbuchmesse.

Spiele für Freunde kann man im Untergeschoss spielen. Das Burghof-Team bietet in Zusammenarbeit mit der Lörracher Kinderlobby, der Schubert-Durand-Stiftung und Eltern der Albert-Schweitzer-Schule eine kinder- und familienfreundliche Speisekarte an.

Die Lörracher Illustratorin Beate Fahrnländer, die auch das Plakatmotiv der diesjährigen Kinderbuchmesse gemalt hat, wird in zwei Buchgesprächen (Sonntag, 12.15 Uhr über "Sioben auf der Suche" mit Autor Georg Bydlinski und Verleger Martin Ebbertz) und und Sonntag um 14.45 Uhr über "Anna mit Schirm und Charme und großen Füßen" mit Autor und Verleger Martin Ebbertz) über ihre Arbeit erzählen und darüber, wie die Bücher entstanden sind.

Dank verlässlicher Hauptsponsoren und vielen Kooperationspartnern ist der Eintritt zur Kinderbuchmesse zum 26. Mal frei.

Kinderbuchmesse: Eröffnung mit Überraschungen: Freitag, 17. November, 16 Uhr; Öffnungszeiten: Freitag, 16 bis 19 Uhr, Samstag, 18. November, 11 bis 18 Uhr, Sonntag, 19. November, 11 bis 18 Uhr
von bz
am Mi, 15. November 2017


Badens beste Erlebnisse