7 Tipps für Ausflugsziele im Freiburger Umland

Wandern mit Ziegen, Bootfahren oder lieber in ein Freilichtmuseum? Das Freiburger Umland hat im Sommer viel zu bieten – sieben Vorschläge.

Eine Schifffahrt auf dem Rhein

Mehrmals täglich legen die beiden Ausflugsschiffe MS Weinland Baden und FGS Napoleon von der Schiffsanlegestelle in Breisach zu Ausfahrten auf dem Rhein ab. Die Breisacher Fahrgast-Schifffahrt bietet sowohl ein- bis zweistündige Rundfahrten zwischen französischen und deutschen Rheinhäfen inklusive Schleusungen, als auch Tagesreisen nach Basel, Colmar oder Straßburg an. In unregelmäßigen Abständen finden besondere Fahrten, etwa mit Livemusik, Kaffee und Kuchen oder festlichen 4-Gänge-Menüs statt.

Was: Schifffahrt auf dem Rhein
Wann: ganzjährig
Wo: Rheinuferstraße, 79206 Breisach
Web: Breisacher Fahrgast-Schifffahrt
BZ-Ticket: Bootsfahrten

Naturwaldpfad in Ebringen

Der Naturwaldpfad am Schönberg führt durch naturbelassene Abschnitte des Ebringer Waldes, in denen alte und abgestorbene Bäume den Lebensraum zahlreicher Pflanzen- und Tierarten bilden. Der Wanderweg ist rund vier Kilometer lang und führt von Ebringen aus auf den Schönberg. Dort gibt es mehrere Aussichtspunkte und Infotafeln über die heimische Flora und Fauna. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen Abstecher zur Ruine Schneeburg zu machen oder im Unteren Schönberger Hof einzukehren.
Was: Naturwaldpfad Ebringen
Wann: jederzeit
Wo: Gewann Fahrnau, Ebringen
Web: Gemeinde Ebringen
BZ-Ticket: Ausflüge

Ziegentrekking

Gästeführerin Monika Reinbold-Schmidlin bietet eine besondere Form geführter Wanderung an: Das sogenannte Ziegentrekking. Mit mehreren Ziegen im Schlepptau sowie mit Wein und Ziegenkäse im Gepäck führt Reinbold-Schmidlin ihre Gäste ausgehend von der Burg Landeck in Emmendingen zu Zielen in Teningen, Freiamt und dem gesamten Breisgau. Das Zwischenziel ist in der Regel ein Weingut oder eine Vesperstube, in denen regionale Köstlichkeiten auf die Ziegenwanderer warten.
Was: Ziegentrekking
Wann: 16. Juni 2018, 14 Uhr & 22. September, 14 Uhr und nach Vereinbarung
Wo: Freiämter Str. 23, 79312 Emmendingen
Web: Brigitte von Landeck
BZ-Ticket: Ausflüge

Écomusée d"Alsace

Das Écomusée d’Alsace in Ungersheim ist ein Museumsdorf, das alte Bräuche, Traditionen und Kulturtechniken des Elsass bewahrt. In 70 voll eingerichteten Gebäuden, darunter Bauernhäuser, eine Schule, einen Bahnhof und ein Sägewerk, lässt sich das Leben im ländlichen Elsass vergangener Tage nachempfinden. Dazu tragen auch die Dorfbewohner und Handwerker bei, die in Trachten und historischer Kleidung ihrem Alltag nachgehen. Die meisten der Gebäude wurden in den letzten Jahrzehnten andernorts ab- und in Ungersheim wieder aufgebaut, um sie vor dem Abriss zu retten und als Kulturerbe für die Nachwelt zu erhalten.
Was: Écomusée d’Alsace
Wann: Mit Ausnahmen täglich, 10 bis 18 Uhr
Wo: Chemin Grosswald, F-68190 Ungersheim
Web: Écomusée d’Alsace
BZ-Ticket: Museen

Fischerkahnfahrt im Naturschutzgebiet Taubergießen

Entlang der Gemeinden Kappel-Grafenhausen, Rust und Rheinhausen verläuft das Naturschutzgebiet Taubergießen – ein wunderschönes Auengebiet in unmittelbarer Nähe zum Europa-Park, das mancherorts mehr an den Amazonas, als an ein süddeutsches Gewässer erinnert. Bei einer zweistündigen Fahrt mit einem alten Fischerkahn, wie sie beispielsweise Anton Kossmann aus Rheinhausen anbietet, kann man die Natur besonders gut auf sich wirken lassen. Da pauschal für einen Kahn mit Platz für zehn Personen bezahlt wird, ist dieser Ausflug vor allem für größere Gruppen geeignet.
Was: Fischerkahnfahrt im Naturschutzgebiet Taubergießen
Wann: nach Vereinbarung
Wo: Taubergießen
Web: Taubergießen Bootsfahrten
BZ-Ticket: Bootsfahrten

Baumkronenweg Waldkirch

Die Baumkronen sind ein Lebensraum, von denen Menschen in der Regel wenig mitbekommen. Der Waldkircher Baumkronenweg erlaubt Einblicke aus nächster Nähe in die artenreiche Flora und Fauna in den luftigen Wipfeln. Der 200 Meter lange Weg bietet zudem einen fantastischen Ausblicke über das Rheintal bis hin zu den Vogesen. Ergänzt wird der Baumkronenweg von einem Sinnespfad, einem Abenteuerpfad und die mit 190 Metern Länge längste Röhrenrutsche Europas.
Was: Baumkronenweg Waldkirch
Wann: Mai bis September: täglich 11 bis 18.30 Uhr, Oktober täglich 12 bis 17.30 Uhr
Wo: Erwin-Sick-Straße, 79183 Waldkirch
Web: Baumkronenweg Waldkirch
BZ-Ticket: Ausflüge

Schluchsee

Ein Geheimtipp ist der Schluchsee gewiss nicht, doch der Stausee im gleichnamigen Kurort ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Sein klares Wasser, die darauf wippenden Segelboote und die atemberaubende Sicht auf den umliegenden Schwarzwald wirken wie ein lebendiges Postkartenmotiv. Rund um den See gibt es Wanderwege wie den Jägersteig, der zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands zählt, das Ufer ist an den meisten Stellen gut zugänglich. Allerdings ist das Wasser auf 930 Metern Höhe auch im Sommer etwas kälter als unter im Tal.
Was: Schluchsee
Wann: jederzeit
Wo: Schluchsee
BZ-Ticket: Badeseen
von bz-ticket.de
am Fr, 15. Juni 2018 um 18:32 Uhr


Badens beste Erlebnisse