Abgasskandal

Im September 2015 machte die kalifornische Umweltbehörde öffentlich, dass der VW-Konzern bei zahlreichen Fahrzeugen die Dieselmotoren-Software manipuliert hat. So wurde verschleiert, wie viel von dem Schadstoff Stickoxid die Fahrzeuge im Alltagsbetrieb ausstießen – und damit zulässige Grenzwerte überschritten. Der Skandal schlug auch in Deutschland Wellen: Millionen Fahrzeuge wurden zurückgerufen. Seither sorgen immer wieder neue Aspekte bezüglich der Ausmaße und Folgen des Abgasskandals für Schlagzeilen. In diesem Dossier finden Sie unsere wichtigsten Beiträge zum Thema.