Klassik

[Abgesagt] Valery Gergiev & Michael Volle

Münchner Philharmoniker. Werke von Mussorgsky und Tschaikowsky

Wann
So, 6. Dezember 2020, 11:00 Uhr
Wo
Baden-Baden
Festspielhaus Baden-Baden

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 02. November 2020 bis voraussichtlich Ende November alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden.Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Fast ein Heimspiel: Der Bariton Michael Volle wurde als eines von acht Kindern einer schwäbischen Pfarrerfamilie in Freudenstadt geboren. Längst zählt der Künstler zu den gesuchten Sängern auf allen großen Bühnen. Im Sinfoniekonzert mit den Münchner Philharmoniker wird Volle Mussorgskys »Lieder und Tänze des Todes« vorstellen, märchenhaft düstere, russisch symbolistische Gesänge, die in Deutschland immer noch viel zu selten aufgeführt werden. Letzteres kann man von der ebenfalls erklingenden fünften Sinfonie von Tschaikowsky nicht behaupten: Das ebenso dramatische wie melodiöse Werk gehört zu den absoluten Zugpferden des Repertoires.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 29. Oktober 2020 um 14:57 Uhr

  • Beim Alten Bahnhof 2
  • 76530 Baden-Baden
  • Tel.: 07221 3013101
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Festspielhaus Baden-Baden in Baden-Baden


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse