Vortrag in der Reihe Kultur im Rössle im Festsaal des Hofguts Rössle Nessellachen.

Alexander Schmorell, Mitglied der Weißen Rose, zum 75. Todestag, Referent: Prof. Dr. Peter Selg. In Breitnau

VOR 75 JAHREN ERMORDET In der Reihe "Kultur im Rössle" erinnert die Jugendhilfeeinrichtung Timeout an Alexander Schmorell, der am 13. Juli 1943 im Strafgefängnis München-Stadelheim im Alter von knapp 26 Jahren ermordet wurde. Zum 75. Todestages des Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus hält Prof. Dr. Peter Selg, Ita Wegman Institut, Arlesheim/Schweiz, den Vortrag "Der Idealismus der Weißen Rose und das geistige Russland" am Sonntag, 15. Juli, um 11 Uhr im Festsaal des Hofguts Rössle in Breitnau-Nessellachen. Der Eintritt ist frei; Spenden zu Gunsten des Ita Wegman Instituts sind willkommen.

von bz
am Mi, 11. Juli 2018


Badens beste Erlebnisse