Alte Rheinbrücke

  • Rheinbrückstraße
  • 79618 Rheinfelden
Zum Routenplaner

Alte Rheinbrücke: Alle Termine

  • Straßentheaterfestival Brückensensationen Hans Aff ist ein mobiler Kleinstzoo. Hans setzt sich im Aff den neugierigen Blicken der Zuschauer aus; so ist er sein Wärter und sein Tier zugleich. Hans entsagt den Worten ohne stumm zu werden und entledigt sich der Konvention Mensch.

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    Sa 19.08.17
    14 Uhr
    Georg Traber: Hans Aff
  • Straßentheaterfestival Brückensensationen

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    Sa 19.08.17
    14 - 18 Uhr
    Soundscape: Interaktive Installationen
  • Straßentheaterfestival Brückensensationen Im Freien oder in einem hohen Raum liegt ein Sack aus dem das Ende eines 8 mm dicken Flachsseil hängt. Darum herum liegen kreuz und quer 47 Eschenstangen von 3 m Länge und 45 mm Dicke, beidseitig verjüngt. Drei weitere Stangen, in ihrer Mitte mit einem Flachsseil zusammengebunden und zum Dreibein gespreizt, erheben sich mitten im Stangen kreuz und quer über dem Sack. Heinz besteigt das Dreibein und greift sich, auf der Konstruktion kletternd, das zuoberst liegende Eschenholz, zieht am aus dem Sack hängenden Seilende und löst ein langes Seil vom daran festgeknüpften nachfolgenden. So entsteht ein Fundament, auf welchem der Turm allmählich an Höhe gewinnt. Heinz erweist sich als vorzüglich geeignet für das Hoch- und Runtergleiten im entstehenden Stangenlabyrinth. Zäh und flink lässt er Stangen und Seile als Bauwerk in den Himmel wachsen. Was bleibt, wenn Heinz nach gut drei Stunden den Boden wieder betritt und weggeht, ist ein Haufen Seile und die zusammengestellten Stangen, die jetzt an einen Heinzen erinnern.

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    Sa 19.08.17
    18 - 21 Uhr
    Georg Traber: Heinz baut
  • Mit Uliks Robotik Theater, Herbert & Mimi, Uli Boettcher, Doris Friedmann und den Maiers. DasRote Haus an der Schiffslände wird illuminiert. Straßentheaterfestival

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    Sa 19.08.17
    20 Uhr
    Jubiläumsabend: 10 Jahre Brückensensationen
  • Straßentheaterfestival Brückensensationen

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    So 20.08.17
    13 - 17 Uhr
    Soundscape: Interaktive Installationen
  • Straßentheaterfestival Brückensensationen Im Freien oder in einem hohen Raum liegt ein Sack aus dem das Ende eines 8 mm dicken Flachsseil hängt. Darum herum liegen kreuz und quer 47 Eschenstangen von 3 m Länge und 45 mm Dicke, beidseitig verjüngt. Drei weitere Stangen, in ihrer Mitte mit einem Flachsseil zusammengebunden und zum Dreibein gespreizt, erheben sich mitten im Stangen kreuz und quer über dem Sack. Heinz besteigt das Dreibein und greift sich, auf der Konstruktion kletternd, das zuoberst liegende Eschenholz, zieht am aus dem Sack hängenden Seilende und löst ein langes Seil vom daran festgeknüpften nachfolgenden. So entsteht ein Fundament, auf welchem der Turm allmählich an Höhe gewinnt. Heinz erweist sich als vorzüglich geeignet für das Hoch- und Runtergleiten im entstehenden Stangenlabyrinth. Zäh und flink lässt er Stangen und Seile als Bauwerk in den Himmel wachsen. Was bleibt, wenn Heinz nach gut drei Stunden den Boden wieder betritt und weggeht, ist ein Haufen Seile und die zusammengestellten Stangen, die jetzt an einen Heinzen erinnern.

    Rheinfelden | Alte Rheinbrücke

    So 20.08.17
    14 - 17 Uhr
    Georg Traber: Heinz baut

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse