Neue Regelung

Altenpfleger mit Hauptschulabschluss

Künftig können alle Schülerinnen und Schüler mit einer zehnjährigen Schulausbildung direkt in die Ausbildung einsteigen.

Künftig reicht der Hauptschulabschluss für die Ausbildung als Kranken- oder Altenpfleger. Damit können nun anders als bisher alle Schülerinnen und Schüler mit einer zehnjährigen Schulausbildung direkt in die Ausbildung einsteigen, teilt der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste mit. Die neue Regelung ist dem Verband zufolge nicht zuletzt ein Schritt gegen den Fachkräftemangel in der Alten- und Krankenpflege.
von tmn
am Di, 22. September 2009

Badens beste Erlebnisse