Pop

Alter Bridge in Pratteln

+ Special Guest: Dirty Honey

Wann
Mo, 22. Juni 2020, 19:00 Uhr
Wo
Pratteln
Z7-Konzertfabrik
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Z7 Konzertfabrik
DIE KÖNIGE DES MODERN HARDROCK

Mit ihrem sechsten Album Walk The Sky haben Alter Bridge im letzten Jahr zu einem weiteren Höhenflug angesetzt. In der Schweiz zierte der Longplayer im Oktober 2019 die Spitze der Hitparade. In Österreich reichte es zu Rang 3 und in Deutschland zu Platz 5 der nationalen Album-Charts. Nach dem gefeierten Konzert Ende des letzten Jahres in Zürich kehren Mark Tremonti und Myles Kennedy mit ihren Kollegen 2020 nach Pratteln zurück. Drei Jahre nach dem überzeugenden Auftritt bei den Z7 Summer Nights dürfen wir uns wieder auf eine geballte Ladung Modern Hardrock der Marke Alter Bridge freuen.

Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten sind Alter Bridge dafür bekannt, die Grenze zwischen Hard Rock und Heavy Metal in ihren Kompositionen ganz locker und lässig zu verwischen. Auch auf dem aktuellen Album Walk The Sky baut die Band einmal mehr auf dem von Kritikern und Fans weltweit gefeierten Sound auf, mit dem sie den Aufstieg an die Spitze des Modern Hardrock geschafft hat. Das vierzehn Songs umfassende Opus markiert einen weiteren kreativen Höhepunkt für die Truppe, bestehend aus Myles Kennedy (Gesang/Gitarre), Mark Tremonti (Gitarre/Gesang), Brian Marshall (Bass) und Scott Phillips (Schlagzeug). Walk The Sky hat etwas von einer Karriere-Retrospektive: Aus jeder ihrer vorherigen Veröffentlichungen greift die Band Elemente auf, um etwas Neues zu schaffen. Vom Opener One Life bis hin zum bewegenden Finale Dying Light haben Alter Bridge eine faszinierende Erweiterung ihres bisherigen Musikkatalogs geschaffen. Der Metal Hammer zieht in seiner Albumbesprechung folgendes Fazit: Eine Platte, die mit einer beeindruckenden stilistischen Bandbreite punktet: Walking On The Sky hätte auch auf einem Soundgarden-Album seinen Platz gefunden, Forever Falling hingegen vereint Heavy-Riffing mit Muse-Verspieltheit. Der letzte Song Dying Light ist episch-bewegend, kratzt allerdings bereits an der Kitschgrenze. Insgesamt unterstreicht Walk The Sky jedoch, wofür Alter Bridge stehen: Sie sind eine Band für alle. Da Kennedy während der Entstehung des neuen Werkes häufig mit Slash und Tremonti mit seinem eigenen Bandprojekt unterwegs waren, schickte man sich kurzerhand einzelne Songideen und Soundfragmente zu, die schliesslich zu einem Ganzen zusammengefügt wurden. Das Resultat sieht Metal.de so: Mit Walk The Sky strecken die Hard Rocker die Nasen weit in die Lüfte, liefern sich einen vertonten Drahtseilakt in der Höhe. Setzen die Puzzleteile, die Kennedy und Tremonti separat konstruierten zu einem Masterpiece zusammen. Und es macht verdammt nochmal Spass ihnen dabei zuzuhören. Den Spass werden wir auch im Z7 haben, wenn Alter Bridge mit alten und neuen Hits drei Jahre nach ihrem letzten Besuch in Pratteln bei uns wieder für eine explosive Stimmung sorgen.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 11. März 2020 um 11:55 Uhr

  • Kraftwerkstr. 7
  • 4133 Pratteln (Schweiz)
  • Tel.: 0041 61 82 14 800
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Z7-Konzertfabrik in Pratteln (Schweiz)


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse