Kunst

Andrea Dürr

Sommerpoesie. Neue Arbeiten. Malerei

Wann
Mi, 17. Juli 2019
Weitere Termine
Wo
Merzhausen
Forum Merzhausen
Schaufenster
Der Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #16:

Andrea Dürr | Sommerpoesie

Malerei - Neueste Arbeiten

Ausstellungsdauer: 03. Juni bis 30. August 2019

Sonntag, 30. Juni, um 11 Uhr - Künstlergespräch
FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen

Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen

Öffnungszeiten: Die großformatigen Bilder sind während der Veranstaltungen sowie rund um die Uhr von außen oder n.V. unter Tel. 0761 - 1504032 zu besichtigen.

Bildlegende: © Andrea Dürr | »Poesie der Kraft« | 2019 | Pigmente auf Leinwand | 110 x 100 cm

--
Sommerpoesie

»Farben berühren uns, sie spielen die Klaviatur unserer Stimmungen.« Mit diesen Worten umreißt Andrea Dürr ihre künstlerische Inspiration, die sie großenteils aus der Natur und den ständig wechselnden Farben der Jahreszeiten bezieht. Die ausgestellten Werke entstanden vorwiegend in den Sommermonaten.

Dennoch sind ihre Bilder nicht nur formell ungegenständlich, sondern bleiben auch in der Bedeutung abstrakt. Die Künstlerin verwendet Pigmentfarben, mithin Pigmentpulver, welches sie mit Bienenwachslasurbinder versetzt. Dadurch wird die Dichte der Farben variierbar - vom deckenden Farbauftrag bis hin zu feinsten Lasuren, die das Bild wie von innen heraus leuchten lassen. Diese Vielschichtigkeit erzeugt eine Art transparente Räumlichkeit, die den Betrachter einlädt, durchs Bild zu flanieren wie durch einen lauen Sommertag.

Andrea Dürr: geboren 1961 im Kinzigtal, seit 1980 wohnhaft in Freiburg. Anfangs autodidaktische Auseinandersetzung mit der gegenständlichen Malerei. Ab Mitte der 90er Jahre Studium an der Freien Schule für Malerei in Badenweiler-Lipburg unter der Leitung von Imke und Gerd Helmers sowie in der Malschule des australischen Künstler Paul Pollock im Albert-Magnus-Haus in Freiburg. Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

Hinter dem Format der Schaufenster-Galerie steht die Idee, Kunst an einem alternativen Ort des öffentlichen Raums zu präsentieren. Hier wird das großzügig verglaste Foyer des FORUM Merzhausen zu einer Art Schaufenster, das zwischen Alltag und Kunst eine Verbindung herstellt. Die Menschen treten der Kunst unvoreingenommen gegenüber, da sie ihnen aus dieser Perspektive wie zufällig begegnet.

Die Bilder sind - sei es beim Flanieren entlang des Platzes, beim Einkaufen auf dem Samstagsmarkt, beim Stehen an der Ampel oder im Vorbeifahren mit dem PKW - tagsüber bis 23 Uhr (Beleuchtung) von außen sowie natürlich während der Veranstaltungen von innen zu besichtigen. www.artisse.de
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 10. Mai 2019 um 08:07 Uhr

  • Am Marktplatz 4
  • 79249 Merzhausen
  • Tel.: 0761 40161-31
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Forum Merzhausen in Merzhausen




Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse