Vorträge und Lesungen

Annette Pehnt in Freiburg

Lexikon der Liebe - Freiburger Andruck als Buchpremiere mit Musik

Wann
Sa, 28. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Wo
Freiburg
Literaturhaus (Alte Universität)
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Literaturhaus Freiburg
Als sie das erste Mal an seiner Tür klopft, öffnet er nicht. Sie wartet eine Weile und will schon wieder davongehen, da reißt er doch die Tür auf, um die Hand ein blutiges Geschirrhandtuch gewickelt. So beginnt der Lebenslauf einer Liebe, erzählt in präzisen Bildern, eine Geschichte aus Annette Pehnts neuem Lexikonprojekt. 192 Seiten Liebe, die sich manchmal unsichtbar macht und ganz still wird, manchmal von heute auf morgen erlischt oder unbemerkt eine neue Form annimmt. Wie die Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern. Oder die Zuneigung zu geliebten Gegenständen, die Liebe zu alten Freunden.

Die diesjährige Kulturpreisträgerin Baden-Württembergs knüpft mit Lexikon der Liebe (Piper, 2017) an Lexikon der Angst (2013) an. Die Bücher dazwischen zeigen Pehnts beeindruckende Spannbreite: Kinderbücher über den herrlich miesen und schrecklich gut gelaunten Bärbeiß, Alle für Anuka für alle ab 10 Jahre, Briefe an Charley und die Anthologie Bibliothek der ungeschriebenen Bücher.
---
Foto: © Peter von Felbert

Mitveranstalter Freiburger Andruck: Kulturamt, Stadtbibliothek, SWR Studio und Theater Freiburg sowie Badische Zeitung

Datum: 28.10.2017, 19:30 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt: 9/6 Euro

Literaturhaus
Freiburger Andruck
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 14. Oktober 2017 um 23:26 Uhr

  • Bertoldstraße 17
  • 79098 Freiburg im Breisgau
Zum Routenplaner

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse