Klassik

Augustin Hadelich, Violine & Charles Owen, Klavier in Lörrach

Wann
Mi, 3. März 2021, 20:00 Uhr
Wo
Lörrach
Burghof
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Besetzung: Augustin Hadelich (Violine); Charles Owen (Klavier)

Augustin Hadelich hat sich als einer der großen Geiger seiner Generation etabliert. Kritiken loben seine überragende Technik, die Stringenz und Überzeugungskraft seiner Interpretationen sowie den hinreißenden Ton, den er seiner Guarneri-Violine aus dem Jahr 1744 zu entlocken versteht. Zusammen mit dem Pianisten Charles Owen durchstreift der vielfach ausgezeichnete Violinvirtuose die Duoliteratur von der Klassik bis in die Gegenwart. In sonniger Aufbruchsstimmung sprießen bei Beethoven in der sogenannten Frühlingssonate hörbar die Knospen, die dann in Ravels Sonate G-Dur luftig-locker und mit leicht jazzigem Feeling hin und her pendeln. Ein spanischer Tanz von Sarasate zeigt Augustin Hadelichs instrumentale Brillanz, während die Werke von Janácek und Hartke vor allem von der emotionalen Tiefgründigkeit der Interpreten leben.

Programm: L.v. Beethoven, Sonate für Klavier und Violine Nr. 5 F-Dur op. 24 (Frühlingssonate) / L. Janácek, Sonate für Violine und Klavier / S. Hartke, Netsuke. Sechs Sätze für Violine und Klavier (2011) / M. Ravel, Sonate für Violine und Klavier G-Dur / P. de Sarasate, Zapateado op. 23/2 (Spanischer Tanz Nr. 6) für Violine und Klavier

Einführung 45 Minuten vor Konzertbeginn. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und es gibt keine Einlassgarantie.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mo, 27. Juli 2020 um 11:51 Uhr

  • Herrenstraße 5
  • 79539 Lörrach
  • Tel.: 07621 94089-11
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Burghof in Lörrach


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse