Augustinermuseum

Kunst vom Mittelalter bis ins frühe 19. Jahrhundert ist im Augustinermuseum zu bestaunen. Der Architekt Christoph Mäckler schuf aus der ehemaligen Klosterkirche einen modernen Museumsbau im Herzen Freiburgs. Zu den Highlights zählen Gemälde von Hans Baldung Grien, Matthias Grünewald und Lucas Cranach d.Ä. Die Skulpturenhalle lässt mittelalterliche Statuen wie die Sandsteinfiguren des Münsters zum sinnlichen Erlebnis werden und beeindruckt durch eine Deckenhöhe von zwölf Metern.

Finden Sie ähnliche Orte zu Augustinermuseum in Freiburg

Zum Routenplaner

Augustinermuseum: Alle Termine

  • Freiburg | Augustinermuseum

    Mi 19.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Im Raum meiner Imagination 19. Mai - 23. September 2018 Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Ausstellungshalle im Augustinermuseum - eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst Tuschemalerei, Farbholzschnitte, Teekeramik und philosophische Schriften des Zen-Buddhismus und des Daoismus: Die Kunst und Kultur Ostasiens war für den in Freiburg geborenen Künstler Julius Bissier (1893-1965) eine bedeutende Inspirationsquelle. Er eignete sich Material und Technik an, griff Motive und Schriftbilder auf. Die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« geht diesen Spuren nach. Zu sehen sind über hundert Werke Bissiers, Tuschen und Eiöltempera, Ölgemälde, Monotypien und Keramiken, neben Originalen aus Ostasien.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Mi 19.09.18
    10 - 17 Uhr
    Julius Bissier und Ostasien
  • Im Raum meiner Imagination. Führung mit Isabel Herda Mi 19.9., 15 - 16 Uhr Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien - Kuratorinnen-Führung Eine Kuratorinnen-Führung mit Isabel Herda durch die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« findet am Mittwoch, 19. September, um 15 Uhr im Augustinermuseum statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Mi 19.09.18
    15 Uhr
    Kuratorenführung: Julius Bissier und Ostasien
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Do 20.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Im Raum meiner Imagination 19. Mai - 23. September 2018 Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Ausstellungshalle im Augustinermuseum - eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst Tuschemalerei, Farbholzschnitte, Teekeramik und philosophische Schriften des Zen-Buddhismus und des Daoismus: Die Kunst und Kultur Ostasiens war für den in Freiburg geborenen Künstler Julius Bissier (1893-1965) eine bedeutende Inspirationsquelle. Er eignete sich Material und Technik an, griff Motive und Schriftbilder auf. Die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« geht diesen Spuren nach. Zu sehen sind über hundert Werke Bissiers, Tuschen und Eiöltempera, Ölgemälde, Monotypien und Keramiken, neben Originalen aus Ostasien.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Do 20.09.18
    10 - 17 Uhr
    Julius Bissier und Ostasien
  • Kombiführung mit Isabel Herda und Stefanie Schien. Dauer: 1,5 Stunden Do 20.9., 15.30 - 17 Uhr Kombiführung Bissier und Japanische Holzschnitte Eine Kombiführung durch die Ausstellungen »Julius Bissier und Ostasien« im Augustinermuseum und »Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse« im Haus der Graphischen Sammlung bieten am Donnerstag, 20. September, um 15.30 Uhr Isabel Herda und Stefanie Schien an. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt, Treffpunkt ist das Augustinermuseum.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Do 20.09.18
    15:30 Uhr
    Julius Bissier & Japanische Holzschnitte
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Fr 21.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Im Raum meiner Imagination 19. Mai - 23. September 2018 Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Ausstellungshalle im Augustinermuseum - eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst Tuschemalerei, Farbholzschnitte, Teekeramik und philosophische Schriften des Zen-Buddhismus und des Daoismus: Die Kunst und Kultur Ostasiens war für den in Freiburg geborenen Künstler Julius Bissier (1893-1965) eine bedeutende Inspirationsquelle. Er eignete sich Material und Technik an, griff Motive und Schriftbilder auf. Die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« geht diesen Spuren nach. Zu sehen sind über hundert Werke Bissiers, Tuschen und Eiöltempera, Ölgemälde, Monotypien und Keramiken, neben Originalen aus Ostasien.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Fr 21.09.18
    10 - 17 Uhr
    Julius Bissier und Ostasien
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 22.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Im Raum meiner Imagination 19. Mai - 23. September 2018 Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Ausstellungshalle im Augustinermuseum - eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst Tuschemalerei, Farbholzschnitte, Teekeramik und philosophische Schriften des Zen-Buddhismus und des Daoismus: Die Kunst und Kultur Ostasiens war für den in Freiburg geborenen Künstler Julius Bissier (1893-1965) eine bedeutende Inspirationsquelle. Er eignete sich Material und Technik an, griff Motive und Schriftbilder auf. Die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« geht diesen Spuren nach. Zu sehen sind über hundert Werke Bissiers, Tuschen und Eiöltempera, Ölgemälde, Monotypien und Keramiken, neben Originalen aus Ostasien.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 22.09.18
    10 - 17 Uhr
    Julius Bissier und Ostasien
  • Studierende der Hochschule für Musik Sa 22.9., 12 - 12.30 Uhr Orgel-Musik im Augustinermuseum Studierende der Hochschule für Musik Freiburg spielen am Samstag, 22. September, um 12 Uhr ausgewählte Stücke auf der Welte-Orgel im Augustinermuseum. Das Konzert kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 22.09.18
    12 Uhr
    Orgelmusik auf der Welte-Orgel
  • Gespräche mit Mitgliedern des Fördervereins des Museums Sa 22.9., 15 - 16 Uhr kunst:dialoge zu Julius Bissier Die Mitglieder des Fördervereins des Museums für Neue Kunst laden ein zu »kunst:dialogen«: am Samstag, 22. September, um 15 Uhr in die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien«. Die Teilnahme an der Veranstaltung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums am Augustinerplatz kostet den regulären Eintritt

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 22.09.18
    15 - 16 Uhr
    Kunstdialoge zu Julius Bissier
  • Freiburg | Augustinermuseum

    So 23.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Im Raum meiner Imagination 19. Mai - 23. September 2018 Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Ausstellungshalle im Augustinermuseum - eine Ausstellung des Museums für Neue Kunst Tuschemalerei, Farbholzschnitte, Teekeramik und philosophische Schriften des Zen-Buddhismus und des Daoismus: Die Kunst und Kultur Ostasiens war für den in Freiburg geborenen Künstler Julius Bissier (1893-1965) eine bedeutende Inspirationsquelle. Er eignete sich Material und Technik an, griff Motive und Schriftbilder auf. Die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« geht diesen Spuren nach. Zu sehen sind über hundert Werke Bissiers, Tuschen und Eiöltempera, Ölgemälde, Monotypien und Keramiken, neben Originalen aus Ostasien.

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 23.09.18
    10 - 17 Uhr
    Julius Bissier und Ostasien
  • Im Raum meiner Imagination So 23.9., 10.30 - 11.30 Uhr Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien« findet am Sonntag, 23. September, um 10.30 Uhr im Augustinermuseum statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 23.09.18
    10:30 Uhr
    Führung: Julius Bissier und Ostasien
  • Themenführung zu den Werken der Sammlung mit Renate Gimmi. Reihe: Steckenpferd Kunst So 23.9., 11 - 12 Uhr Spotlights - Themenführungen zu den Werken der Sammlung Freiburger Bürgerinnen und Bürger der Gruppe »Steckenpferd Kunst« erläutern Werke des Augustinermuseums. Am Sonntag, 23. September, ab 11 Uhr spricht Renate Gimmi über den »Weichen Stil«. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 23.09.18
    11 Uhr
    Der Weiche Stil
  • Japanische Schriftzeichen, chinesische Tuschemalerei und Schriftbilder von Julius Bissier. Interaktiver Ausstellungsrundgang für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. So 23.9., 14 - 16 Uhr Spuren auf Papier Familien mit Kindern ab 5 Jahren erkunden beim interaktiven Ausstellungsrundgang am Sonntag, 23. September, von 14 bis 16 Uhr im Augustinermuseum, was japanische Schriftzeichen, chinesische Tuschmalerei und die "Schriftbilder" von Julius Bissier gemeinsam haben. Im Atelier fertigen die Kinder eigene Tuschbilder im Postkartenformat an. Die Teilnahme kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt. Kinder zahlen nur 3 Euro.

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 23.09.18
    14 - 16 Uhr
    Spuren auf Papier
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Di 25.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Mi 26.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Do 27.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Fr 28.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 29.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Studierende der Hochschule für Musik Sa 29.9., 12 - 12.30 Uhr Orgel-Musik im Augustinermuseum Studierende der Hochschule für Musik Freiburg spielen am Samstag, 29. September, um 12 Uhr ausgewählte Stücke auf der Welte-Orgel im Augustinermuseum. Das Konzert kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 29.09.18
    12 Uhr
    Orgelmusik auf der Welte-Orgel
  • Freiburg | Augustinermuseum

    So 30.09.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Themenführung mit Christiane Brannath. Reihe: Steckenpferd Kunst So 30.9., 11 - 12 Uhr Spotlights - Themenführungen zu den Werken der Sammlung Freiburger Bürgerinnen und Bürger der Gruppe »Steckenpferd Kunst« erläutern Werke des Augustinermuseums. Am Sonntag, 30. September, ab 11 Uhr spricht Christiane Brannath über die Glasfenster des Freiburger Münsters. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 30.09.18
    11 Uhr
    Die Glasfenster des Freiburger Münsters
  • Familienführung zu den Wasserspeiern. Kinder töpfern ihr eigenes Münstermonster. Für Kinder ab 5 Jahren So 30.9., 14 - 16 Uhr Der Höllenhund und seine rätselhaften Freunde Wer bei Regen schon mal am Münster war, kennt die vielen seltsamen Figuren, die Wasser speien. Familien mit Kindern ab 5 Jahren schauen sich am Sonntag, 30. September, um 14 Uhr am Münster und im Augustinermuseum die vielen verschiedenen Wasserspeier einmal ganz genau an. Anschließend töpfert jedes Kind sein eigenes Münstermonster. Die Teilnahme kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt. Kinder zahlen nur 3 Euro.

    Freiburg | Augustinermuseum

    So 30.09.18
    14 Uhr
    Der Höllenhund und seine rätselhaften Freunde

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse