Klassik

Badenweiler Musiktage Herbst 2020 - Beethoven I in Badenweiler

Ilya Gringolts und Brice Pauset

Wann
So, 8. November 2020, 11:00 Uhr
Wo
Badenweiler
Kurhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Badenweiler Thermen und Touristik GmbH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit die meisten Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt ab dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können demnach wieder öffnen. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmenden sind in Baden-Württemberg bis zum 31. August 2020 verboten. In der Schweiz und im Elsass gelten ebenfalls Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Ilya Gringolts, Violine
Brice Pauset, Hammerflügel

Ludwig van Beethoven, Sonate a-Moll op. 23 (1801)
Brice Pauset, Drei Kadenzen für Violine und Hammerflügel (2020) Auftragswerk der Badenweiler Musiktage, Uraufführung
Ludwig van Beethoven, Sonate A-Dur op. 47, Kreutzer-Sonate (1802)

Dem Geiger Ilya Gringolts war ursprünglich die Frühjahrsausgabe der Badenweiler Musiktage 2020 gewidmet. Ihm zu Ehren wurde sogar ein Auftragswerk an den französischen, in Freiburg unterrichtenden Komponisten Brice Pauset vergeben: Drei Kadenzen ist der Titel des neuen Werks für Violine und Hammerklavier, das Pauset, selbst ein Virtuose an Cembalo und Hammerflügel, nun zusammen mit Ilya Gringolts zur verspäteten Uraufführung bringen wird.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 23. Mai 2020 um 17:29 Uhr

  • Schlossplatz 2
  • 79410 Badenweiler
  • Tel.: 07632 799-400
  • Webseite

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse