Bahnhöfle

  • 77960 Seelbach
Zum Routenplaner

Bahnhöfle: Alle Termine

  • Neue Bilder und Objekte Kunstausstellung von Pirmin Wilhelm im Bahnhöfle Seelbach. Öffnungszeiten: 04. Juni Pfingstsonntag 05. Juni Pfingstmontag jeweils von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Pirmin Wilhelm zeigt neue Bilder und Objekte Im Anschluss ist die Ausstellung bis 01.07.17 in der Galerie am Sulzbach zu sehen, zu den ständigen Öffnungszeiten, oder nach Vereinbarung (siehe www.pirmin-wilhelm.de). Pirmin Wilhelm zeigt im Bahnhöfle Seelbach vorwiegend Landschaften. Seine Malerei umfasst die Darstellung von Ausschnitten aus dem von der Natur als auch von Menschenhand bestimmten Raum. Landschaften, die durch seine unverwechselbare Technik eine ganz neue verklärte Bedeutung erhalten. Bildteile lösen sich auf, werden zusammengefügt und finden sich in ihrer Struktur zu einem Ganzen wieder. Bilddetails entstehen oft durch das Auge des Betrachters. Die Bedeutung des Jahreslaufes, also die ständige Erneuerung, wird durch die Darstellung seiner morbiden Oberflächen verdeutlicht. Wilhelm ist dabei auf Spurensuche. Er vernachlässigt dabei aber keineswegs die von ihm bekannten Ansätze. Nach wie vor entstehen Bilder auf Holz und Leinwand, die er in selbst gezimmerte Rahmen fügt, an denen scheinbar seit Jahrzehnten der Zahn der Zeit nagt. Wilhelm malt dabei nicht nur. Er kratzt, sägt, schleift und ritzt Spuren in den Untergrund. Wilhelm spielt gerne mit der Wirkung von Schein und Sein, mit der künstlich erzeugten Aura des Vergänglichen. Zeit und Geschichten die sich überlagern, aber manchmal doch wieder zutage treten, so wie Erinnerungen, die man für tot wähnte und die beim Wiedersehen eines trivialen Objekts wieder lebendig werden. Diese Vorgehensweisen werden auch in anderen Bildthemen verdeutlicht. Weitere Infos unter www.pirmin-wilhelm.de

    Seelbach | Bahnhöfle

    So 04.06.17
    13 - 18 Uhr
    Kunstausstellung von Pirmin Wilhelm
  • Neue Bilder und Objekte Kunstausstellung von Pirmin Wilhelm im Bahnhöfle Seelbach. Öffnungszeiten: 04. Juni Pfingstsonntag 05. Juni Pfingstmontag jeweils von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Pirmin Wilhelm zeigt neue Bilder und Objekte Im Anschluss ist die Ausstellung bis 01.07.17 in der Galerie am Sulzbach zu sehen, zu den ständigen Öffnungszeiten, oder nach Vereinbarung (siehe www.pirmin-wilhelm.de). Pirmin Wilhelm zeigt im Bahnhöfle Seelbach vorwiegend Landschaften. Seine Malerei umfasst die Darstellung von Ausschnitten aus dem von der Natur als auch von Menschenhand bestimmten Raum. Landschaften, die durch seine unverwechselbare Technik eine ganz neue verklärte Bedeutung erhalten. Bildteile lösen sich auf, werden zusammengefügt und finden sich in ihrer Struktur zu einem Ganzen wieder. Bilddetails entstehen oft durch das Auge des Betrachters. Die Bedeutung des Jahreslaufes, also die ständige Erneuerung, wird durch die Darstellung seiner morbiden Oberflächen verdeutlicht. Wilhelm ist dabei auf Spurensuche. Er vernachlässigt dabei aber keineswegs die von ihm bekannten Ansätze. Nach wie vor entstehen Bilder auf Holz und Leinwand, die er in selbst gezimmerte Rahmen fügt, an denen scheinbar seit Jahrzehnten der Zahn der Zeit nagt. Wilhelm malt dabei nicht nur. Er kratzt, sägt, schleift und ritzt Spuren in den Untergrund. Wilhelm spielt gerne mit der Wirkung von Schein und Sein, mit der künstlich erzeugten Aura des Vergänglichen. Zeit und Geschichten die sich überlagern, aber manchmal doch wieder zutage treten, so wie Erinnerungen, die man für tot wähnte und die beim Wiedersehen eines trivialen Objekts wieder lebendig werden. Diese Vorgehensweisen werden auch in anderen Bildthemen verdeutlicht. Weitere Infos unter www.pirmin-wilhelm.de

    Seelbach | Bahnhöfle

    Mo 05.06.17
    13 - 18 Uhr
    Kunstausstellung von Pirmin Wilhelm

Badens beste Erlebnisse