Besucherbergwerk Finstergrund

Egal wie draußen das Wetter ist: Tief im Stollen des Bewergwerks Finstergrund herrschen das ganze Jahr über kühle Temperaturen von durchschnittlich acht Grad.

Bereits der Weg ins Innere des Berges ist einzigartig in ganz Südbaden: Mit einer Grubenbahn geht's hinein in einen dunklen Schacht, vorbei an einer Figur der Heiligen Barbara. Sie sollte einst die Bergleute beschützen. Der Rundgang führt auf 1000 Meter Länge vorbei an meterhohen Bohrgängen, Stollen und alten Arbeitsgeräten. Mit diesen bauten die Knappen Flussspat ab - ein Mineral, das für die Aluminiumherstellung und für Zahnpasta verwendet wird.

Finden Sie ähnliche Orte zu Besucherbergwerk Finstergrund in Wieden

Zum Routenplaner

Besucherbergwerk Finstergrund: Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse