Bienenkunde-Museum

Das Bienenkundemuseum in Münstertal ist weltweit eines der größten seiner Art. Über 1500 Exponate veranschaulichen in zwölf Ausstellungsräumen die Bedeutung der Bienen und die Notwendigkeit der Imkerei zur Erhaltung von Natur und einer intakten Umwelt.

Jeder der zwölf Ausstellungsräume hat einen besonderen Schwerpunkt und verfügt über eine Vielfalt von Raritäten. Eine hiervon stellt die in Bernstein eingeschlossene Urbiene dar, die ein Alter von etwa 50 Millionen Jahre hat. Sowohl für Fachleute als auch für Laien von Interesse sind die alten Bienenbehausungen aus verschiedenen Ländern und in unterschiedlichen Ausführungen: sogenannte Klotzbeuten, mit Heiligen bemalte Figurenstöcke, geflochtene Bienenkörbe sowie antike Bienenröhren aus dem Mittelmeerraum, Afrika, Asien und Amerika.

Finden Sie ähnliche Orte zu Bienenkunde-Museum in Münstertal

Zum Routenplaner

Bienenkunde-Museum: Alle Termine


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse