Pop

Blues Caravan 2020

Jeremiah Johnson, Ryan Perry, Whitney Shay

Wann
Fr, 9. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Wo
Basel
Atlantis

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Der Blues Caravan garantiert jedes Jahr einen frischen Vibe, eine prickelnde Atmoshäre und lässt die Funken nur so fliegen. Die Blues Caravan-Acts von heute sind die Blues-Stars von morgen.

Mit drei höchst unterschiedlichen Künstler/innen, die ein breites stilistisches Spektrum abdecken, scheint 2020 alles möglich zu sein.

Jeremiah Johnson ist ein Bluesmann aus St. Louis, der durch eine harte Schule gegangen ist. Nach frühen Tagen als das bestgehütete Geheimnis der Clubszene der Südstaaten rückte das gefeierte 2018er-Album «Straitjacket» den Bandleader mit einer intensiven Performance, smarten Hooklines und geerdeten Texten ins Rampenlicht. «Ich stehe für Südstaaten-Bluesrock», erklärt Jeremiah. «Er ist in meinem Blut, meinem Herzen und meiner Seele. Ich singe meine Songs immer mit Herzblut, mit derselben Leidenschaft, die ich spüre, wenn ich sie schreibe. Sie gründen in dem Blut, dem Schweiß und den Tränen eines Malochers aus dem Mittleren Westen der USA. Meine Begeisterung über das Line-up des Blues Caravan könnte nicht größer sein Â- das wird eine verdammt heiße Kiste werden!»

Ryan Perry war schon als Teenager ein Phänomen, als er 2007 bei der International Blues Challenge in Memphis mit seiner Homemade Jamz Blues Band Furore machte und sein Talent für pointierte Geschichten, markante Gitarrensounds und gefühlvollen Gesang unter Beweis stellte. Diese Talente des charismatischen Bandleaders haben sich im vergangenen Jahrzehnt weiter entfalten können, und nach seinem 2019er-Solodebüt ist Ryan ein ausgereifter Künstler, der mit einer Setlist antritt, die die Clubs zum Beben bringt. «Fans dürfen beim Blues Caravan ein hohes Maß an Action und wenig Ego erwarten», sagt er. «Meine Liveshows sind vollgepackt mit Leidenschaft und Gefühl, machen immer Spaß und sind energiegeladen Â- wie sie eben nur ein Bluesmann aus Mississippi abliefern kann.»

Bei Whitney Shay gibt es kein Vertun. Wenn dieses Energiebündel aus San Diego die Bühne betritt, wird man als Erstes ihre feuerroten Haare und die Glitzerklamotten bemerken. Doch beim diesjährigen Blues Caravan wird auch die Show der Sängerin ihrem Stil entsprechen, wenn Whitney die R&B-Nummern ihres gefeierten «A Woman Rules The World»-Albums raushaut, mit denen sie den Tanzboden in Schwingungen versetzt Â- und euch schon einmal ahnen lässt, was da noch an Studioproduktionen von ihr zu erwarten sein wird. «Wenn ich auftrete», sagt sie, «möchte ich, dass die Leute tanzen und aktiv werden. Für mich ist es beim Blues immer um Katharsis gegangen, um das Vergessenmachen von traurigen Erfahrungen. Wenn ich es schaffe, dass das Publikum mit einem Lächeln nach Hause geht und das Gefühl hat, dass sie den Alltagsärger vergessen haben, dann habe ich meinen Job gemacht.»

Ruf Records' Blues Caravan is unstoppable. Fifteen years after Europe's most respected label put on its first showcase tour, the founding concept is instantly familiar to blues fans: every night, on club stages across the US and Europe, three rising talents will burn down the house and kick the blues into the modern age. But there's a twist. With the lineup chosen each year from the cream of the Ruf roster, every Caravan has a fresh vibe, a fizzing chemistry and plenty of flying sparks. And with three wildly different artists running the gamut of styles in 2020, all bets are off.

Jeremiah Johnson is the St. Louis bluesman from the school of hard knocks. After early days as the Southern circuit's best-kept secret, 2018's acclaimed Straitjacket album put the bandleader in the spotlight with its searing performances, smart hooks and blue-collar lyrics. «I am Southern blues-rock,» states Jeremiah. «It's in my blood, my heart and my soul. I always sing my songs from my heart, with the same passion that I had when I wrote them. They come from the blood, sweat and tears of a blue-collar worker in the Midwestern United States. I couldn't be more excited about the Blues Caravan lineup - it'll be hotter than a two-dollar pistol!»

We first met Ryan Perry as a teenage phenomenon, when he hijacked 2007's International Blues Challenge in Memphis with his Homemade Jamz Blues Band, and announced his talent for sharp storytelling, stinging guitar and soulful vocals. This charismatic bandleader's talents have only grown over the last decade, and following 2019's solo debut on Ruf Records, Ryan is the finished article, armed with a setlist to raise the roof. «Fans can expect high action and low ego on the Blues Caravan,» he says. «My live shows are packed with passion and soul, always fun and full of energy - as only a Mississippi bluesman can deliver.»

There's no mistaking Whitney Shay. When this San Diego fireball hits the stage, the first thing you'll notice is the flammable hair and sparkling dresses. But on this year's Blues Caravan, the singer's show will match her style, as Whitney shakes out the R&B floor-shakers from her acclaimed A Woman Rules The World album - and gives you a sneak preview of the studio material to come. «When I perform,» she says, «I want people to dance and be engaged. To me, blues has always been about catharsis, the purging of sad experiences. If I can make the audience leave smiling and feeling like they've forgotten about the troubles of their day, I've done my job.»

https://www.atlantis-basel.ch/de/musik-kultur/atlantis-kultur/programm?event=242
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 07. Juli 2020 um 08:19 Uhr

  • Klosterberg 13
  • 4051 Basel (Schweiz)
  • Tel.: 0041/61 22 89 696
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Atlantis in Basel (Schweiz)


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse