Brand im Europa-Park Rust

Ein evakuierter Vergnügungspark und sieben verletzte Feuerwehrmänner: Die Katastrophe im Europa-Park ging für die Besucher glimpflich aus, als am 26. Mai 2018 dunkle Rauchwolken über dem Gelände im südbadischen Rust aufstiegen. Das Feuer brach kriminaltechnischen Untersuchungen zufolge im Bereich der Attraktion Fjord-Rafting aus – und zerstörte die beliebten "Piraten in Batavia" komplett. Am Tag nach dem Unglück öffnete der Park, als sei nichts gewesen. Dabei richtete der Großbrand einen Millionenschaden an. Die Piratenbahn wollen die Parkbetreiber wieder aufbauen – nicht zuletzt, weil sich tausende Fans auf Facebook dafür stark gemacht hatten.



Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Badens beste Erlebnisse