Früh raus fürs Schnäppchen

Brettlemarkt Kirchzarten

Brettlemarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt von Kirchzarten.

Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm, man könnte auch sagen: Der Skifreund, der morgens zügig aus den Federn kommt, hat die freie Auswahl und das Schnäppchen im Kofferraum verstaut, bevor es überhaupt richtig losgeht. So wird man beim Brettlemarkt in Kirchzarten am Sonntag vermutlich Gesichter sehen, die auch schon bei den Skimärkten zuvor auf der Suche nach einem neuen oder gebrauchten Ski, einem günstigen Schlitten oder einem Paar Schlittschuhen waren.

Gute Brettlemärkte zeichnen sich durch eine ordentliche Mischung zwischen Privatanbietern und Profis aus. Dieser richtige Mix gibt den Besuchern die beste Möglichkeit, den Tag erfolgreich zu gestalten. Verkäufern bieten die Skibasare die Möglichkeit, sich von Dingen zu trennen, die nicht mehr gebraucht werden. Käufer können – gerade im Kinderbereich – oftmals davon profitieren und für schmales Geld den eigenen Nachwuchs für die anstehende Saison eindecken.

Übrigens: Wer nichts mit Wintersport zu tun hat, ist trotzdem nicht fehl am Platz. Ab 12 Uhr gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag.

Weitere Infos: Brettlemarkt, So, 12. Nov., 9 Uhr, verkaufsoffener Sonntag von 12-17 Uhr, Innenstadt, Kirchzarten

von stz
am Fr, 10. November 2017


Badens beste Erlebnisse