Brunch

Verlockend sehen sie aus, die reich gedeckten Buffet-Tische. Wohin das Auge blickt, verleiten krosse Brötchen oder luftige Croissants, Käse- und Wurstplatten, Joghurt mit knusprig gebackenem Müsli und Obst der Saison sowie herzhafte Leckereien im Weckglas dazu, sich den Teller vollzuladen. Wenn man so will, ist ein Brunch die schönste Mahlzeit des Tages. Wo man in Südbaden diese Form Form des verlängerten Frühstücks genießen kann:


Alle Termine

  • Ein Stück politische Kunstgeschichte als sichtbares Hörspiel. Peter Weiss Mit Blick auf erst jüngst vergangene Wahlergebnisse in den westlichen Demokratien gewinnt die Grundfrage von Peter Weiss\' Die Ästhetik des Widerstands \"Welche Rolle kann Kunst und Kultur als Nährboden für politischen Widerstand gegen totalitäre Systeme spielen?\" wieder an Aktualität. Beim Betrachten der im Roman beschriebenen Kunstwerke in Verbindung mit dem fulminanten Text, werden dem Zuseher/Zuhörer grundlegende \"Zeitpunkte der Geschichte\" ins Bewusstsein gerückt, die für die Entwicklung der noch heute gültigen Werte (mit)prägend waren.

    Freiburg | Strandcafé

    Fr 24.11.17
    19 Uhr
    Die Ästhetik des Widerstandes
  • Jazz Fr. 24.11.17 20:30 Uhr 18EUR/15EUR Tony Lakatos/Johannes Mössinger/Jochen Schorer Seit einigen Jahren beleben die beiden Freiburger Virtuosen Jochen Schorer und Johannes Mössinger die Szene mit der ungewöhnlichen Besetzung aus Klavier, Marimba und Vibraphon. Nun präsentieren sie sich gemeinsam mit dem legendären Tony Lakatos, um im Trio neue Möglichkeiten zu entdecken. Der Saxophonist stammt aus der Lakatos-Dynastie, einer Familie bekannter ungarischer Geiger, und begann deshalb mit Violinunterricht, bevor er zum Saxophon wechselte. Nach dem Studium am Bartók-Konservatorium prägte er den europäischen Jazz der letzten 30 Jahre entscheidend, arbeitete mit Joachim Kühn, Jasper v. Hoft, Randy Brecker, Axel Schlosser, Al Foster u.v.m. und ist heute Mitglied der HR-Bigband. Johannes Mössinger, p/ Jochen Schorer, marimba/vib/ Tony Lakatos, sax

    Freiburg | Gasthaus Schützen

    Fr 24.11.17
    20:30 Uhr
    Tony Lakatos, Johannes Mössinger, Jochen Schorer
  • FREISTIL Theater. Dinner-Krimi mit Vier-Gänge Menü und Apéritif Sie arbeiten in einer Firma, die Kondome herstellt und feiern mit den Kollegen in Restaurant Dattler das jährliche Betriebsfest. Die naive Chefin hat den Betrieb erst vor kurzem geerbt und ist mit der Leitung des Unternehmens offensichtlich völlig überfordert. Der Assistent der Chefin ist ein Geizhals, der ein hartes Sparprogramm durchgesetzt hat und insgeheim die Fäden in der Hand hält. Der Leiter der Personalabteilung, der auch Betriebsrat ist, versucht vergeblich, sich gegen die Sparpläne der Firma zu wehren. Und die hübsche Praktikantin präsentiert die neue Werbekampagne für das geplante XXL-Kondom. Da passiert ein Mord, dem einer der Feiernden zum Opfer fällt. Hat die Konkurrenzfirma etwas mit dem Mord zu tun oder stammt der Täter etwa aus den eigenen Reihen? Nur gut, daß Sie zwischendurch ein edles Vier-Gänge Menü serviert bekommen. So haben Sie Zeit, das Erlebte zu verdauen und mit den anderen Gästen zu diskutieren, wer der Täter ist. Aber keine Angst: Außer gemeinsam mit allen Kollegen den Refrain des Firmenliedes zu singen, müssen Sie hier nicht mitspielen!

    Freiburg | Schlossberg-Restaurant Dattler

    Sa 25.11.17
    19 Uhr
    Ticket
    Mord auf dem Betriebsfest
  • Gute Musik, Improtheater, Glühwein und lecker Essen, das klingt doch nach einer super Sonntagsbeschäftigung :) Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch! Programm: 12:30 Uhr Teddy Smith (Singer-Songwriter) ca. 14 Uhr Improtheater 16:30 Uhr Teddy Smith (Singer-Songwriter) Auch dabei: Möbel von Sandro Plonka Schmuck von Saskia Derksen

    Freiburg | Café Pausenraum (Zähringen)

    So 26.11.17
    12 - 19 Uhr
    Wintermarkt

Badens beste Erlebnisse