"Ein ganzes halbes Jahr"

BUCHTIPP: Eine besondere Beziehung

Der erfolgreiche Geschäftsmann William Traynor ist nach einem Unfall schwer behindert und hegt Sterbehilfegedanken. Die junge Louisa Clark soll ihn pflegen. Mit der Zeit entsteht zwischen beiden eine Verbindung, die nicht nur Will etwas von seiner Lebensfreude zurückgibt, sondern auch Lou an ihrem bisherigen Leben zweifeln lässt. Berührend erzählt die Autorin die Liebesgeschichte eines gebrochenen Mannes und einer jungen Frau, die sich erst durch ihn der Möglichkeiten des Lebens bewusst wird.

Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr. Roman. Rowohlt Tb.-Verlag, Reinbek 2013. 544 Seiten, 14.99 Euro.
von Milena Lemm
am Sa, 26. März 2016


Badens beste Erlebnisse