Buddhistisches Zentrum Karma Kagyü Linie

  • Zasiusstr. 67
  • 79102 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 7072185
  • Webseite
Zum Routenplaner

Buddhistisches Zentrum Karma Kagyü Linie: Alle Termine

  • Manfred Maier Meditation und eine mitfühlende Einstellung führen zum Aufbau von innerem Reichtum und psychologischem Überschuss. Anderen zu helfen geschieht im Rahmen von Buddhas Lehre mühelos und als natürliches Ergebnis der eigenen Entwicklung. Wie sich Begrenzungen im eigenen Geist befreien, entfaltet sich das dem Geist innewohnende Potential und somit die Fähigkeit anderen zu nützen. Die Motivation allen Menschen zu nützen ist nach Buddhas Lehre die Geisteshaltung die zur Erleuchtung führt. Diese nennt man auch den Erleuchtungsgeist. Wie man diesen Erleuchtungsgeist entwickelt erklärt Manfred Maier in seinem Vortrag. Er ist seit vielen Jahren Schüler von Lama Ole Nydahl. Dieser hat ihn gebeten, Vorträge zu halten. Lama Ole Nydahl wiederum wurde vom 16. Karmapa, dem Oberhaupt der tibetischen Karma Kagyü Linie beauftragt, den Buddhismus in den Westen zu bringen. Entwickelt hat sich daraus ein Buddhismus moderner Prägung, der die zeitlosen Methoden in 650 Zentren weltweit weiter gibt. Der Vortrag findet im Freiburger Diamantwegs-Zentrum statt. Hier kann man in freundlicher Atmosphäre regelmäßig meditieren und buddhistische Belehrungen hören. Die Meditationen werden auf Deutsch angeleitet und sind daher für alle leicht verständlich. Für nähere Informationen besuche uns gerne unter www.buddhismus-freiburg.de oder komm einfach am Donnerstag vorbei. www.buddhismus-freiburg.de

    Freiburg | Buddhistisches Zentrum Karma Kagyü Linie

    Do 23.03.17
    20 Uhr
    Die Entwicklung des Erleuchtungsgeistes

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse