Burgruine Hohengeroldseck

  • Schloßberg 8
  • 77960 Seelbach

Die Ruine der Burg Hohengeroldseck krönt in der Nähe von Seelbach das Kinzigtal. Sie war der Sitz der Grafen von Geroldseck, deren Herrschaftsgebiet bis ins Elsass und nach Württemberg reichte. Die Burg wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut und 1689 von französischen Truppen zerstört. Schon bei der Wanderung vom Parkplatz (auf der Passhöhe zwischen Seelbach und Biberach) können die Weiten des Schwarzwalds überblickt werden. Die Ruine selbst ist mindestens genauso sehenswert. Die 10 Meter hohen Außenmauern vermitteln auch heute noch ein Schutzgefühl. Der weitestgehend erhaltene Palas beherbergte einst einen riesigen Rittersaal und bietet von seiner Turmspitze aus einen großartigen Ausblick.

Finden Sie ähnliche Orte zu Burgruine Hohengeroldseck in Seelbach

Zum Routenplaner

Burgruine Hohengeroldseck: Alle Termine

  • In der Welt der Ritter und Burgen Burgführung in Seelbach Auf geht's in die Welt der Ritter und Burgen Zu einer geschichtlichen Zeitreise in die Welt der Ritter und Burgen geht es bei einer Burgführung auf die Burgruine »Hohengeroldseck« am 28. September 2017 um 16:00 Uhr. Erfahren Sie die bewegte Geschichte der einstmals so mächtigen Grafen von Geroldseck sowie viel Wissenswertes zum Aufstieg und Niedergang der Burg. Seit über 300 Jahren ist die einst so imposante Burg Hohengeroldseck auf dem Schönberg eine Ruine. Sie wurde in den letzten Jahren grundlegend saniert und übt eine große Anziehungskraft auf Jung und Alt aus. Treffpunkt: Starttafel an der Schranke unterhalb der Burganlage Kosten der Führung für Erwachsene 4,00 EUR, Kinder 2,00 EUR (4-15 Jahre) Anmeldung in der Kultur- und Tourist-Info, Tel.: 07823/9494-52 Individuelle Termine für Gruppen sind jederzeit buchbar.

    Seelbach | Burgruine Hohengeroldseck

    Do 28.09.17
    16 Uhr
    Burgführung

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse