Dies & Das

BZ-Hautnah: Forsthaus Kandern

Gebäude erzählen Geschichten (Teil 2). Führung mit Bernhard Winterhalter. Anmeldung erforderlich unter: https://doo.net/veranstaltung/53701/buchung

Wann
Di, 18. August 2020, 17:00 Uhr
Wo
Kandern
Rathaus

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Gebäude erzählen
Geschichten
Teil 2 Forsthaus Kandern
Das 1589 als Jagdschloss der Markgrafen erbaute
stattliche Anwesen zählt zu den ältesten Gebäuden
Kanderns und dient seit über 420 Jahren der Forstverwaltung.
Bernhard Winterhalter, Altbürgermeister der
Stadt Kandern, erzählt kurzweilig von den wechselvollen,
interessanten und spannenden Geschehnissen aus den
vergangenen Jahrhunderten des Forsthauses. Bitte tragen
Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Mund-/Nasenschutz.
Dienstag, 18. August 2020
17 bis ca. 18 Uhr
Treffpunkt: Rathaus Kandern,
Waldeckstr. 39, 79400 Kandern
Begrenzte Teilnehmerzahl,
Anmeldung unter:
https://doo.net/veranstaltung/
53701/buchung
Begrenzte Teilnehmerzahl,
Anmeldung unter:
https://doo.net/veranstaltung/
53701/buchung
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 04. August 2020 um 11:53 Uhr


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse