Klassik

Cello und Rezitation

Etty Hillesum, Das denkende Herz. Dimitris Pekas (Cello) und Ingeborg Waldherr (Rezitation)

Wann
So, 8. September 2019, 18:00 Uhr
Wo
Breisach
Blaues Haus
Etty Hillesum war eine niederländische Slawistik- und Psychologie Studentin, die nach ihrer Deportation nach Auschwitz im Jahre 1943 dort umgebracht wurde. In den Jahren 1941-1943 entstanden ihre Tagebücher, die im Breisacher Zyklus "Verfolgung-Widerstand-Exil" in einer Lesung mit musikalischer Bearbeitung vorgestellt werden.
"Das Leben und das Sterben, das Leid und die Freude, die Blasen an meinen wundgelaufenen Füssen und der Jasmin hinterm Haus, die Verfolgung, die zahllosen Grausamkeiten, all das ist in mir wie ein einziges starkes Ganzes, und ich nehme alles als ein Ganzes hin und beginne immer mehr zu begreifen, wie alles zusammenhängt".
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 16. Mai 2019 um 08:19 Uhr

  • Rheintorstraße 3
  • 79206 Breisach

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse