Dies & Das

Das bayerische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen in Füssen

Wer ermordete Herzogin Sophies Ehemann?

Wann
Sa, 3. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Wo
Füssen
Luitpoldpark-Hotel
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
engesser marketing GmbH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Das Kriminal Dinner Wer ermordete Herzogin Sophies Ehemann ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall im Luitpoldpark-Hotel in Füssen.

´Wer ermordete Herzogin Sophies Ehemann´

Willkommen im Jahr 2026 auf Schloss Hochmuth bei Köln in Niederbayern.

Wir feiern den 70sten Geburtstag der verwitweten Herzogin Sophie. Die vier besten Freunde der Herzogin sind bereits alle verstorben. Seit über 10 Jahren übernimmt ihr Butler deren Rollen am Dinner Tisch.
Aber warum ist Herzogin Sophie eigentlich Witwe?
Ihr Ehemann Albert von Hochmuth wurde vor 30 Jahren auf brutale Weise ermordet. Vielleicht war es sogar einer der vertrauten Geburtstagsgäste von Herzogin Sophie oder doch ein Bewohner des Dorfes Köln i.B.
Der Geist des alten Butlers Watson bringt die Gäste in das Jahr 1996. Ermitteln Sie mit uns wer damals diesen Mord begannen hat.

Erleben Sie eine bekannte Geschichte neu interpretiert als spannenden Live-Krimi zum Mit raten!

Das 3-Gänge-Menü wird vom Luitpoldpark-Hotel kreiert und serviert. Ab 19 Uhr wird das Krimi Dinner eröffnet, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Fr, 10. Juli 2020 um 10:17 Uhr

  • Bahnhofstraße 1-3
  • 87629 Füssen

Badens beste Erlebnisse