Bühne

Das bayerische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen in Würzburg

Todesgraus beim Leichenschmaus

Wann
Mi, 1. Dezember 2021, 19:00 Uhr
Wo oder WAS
Würzburg
Würzburger Hofbräukeller
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
engesser marketing GmbH

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 01. Dezember 2020 bis voraussichtlich Ende März alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Das bayrische Kriminal Dinner das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Würzburger Hofbräukeller stattfinden wird.

Todesgraus zum Leichenschmaus

Josef Edenhofer, hiesiger Brauerei und Großgrundbesitzer. Er hat es zu einem beträchtlichen Vermögen geschafft in seinem Leben. Doch auch dies bewahrte ihn nicht vor dem Letzten Gang, der uns allen bevorsteht. Am Abend seiner Beerdigung kommt die gesammelte Trauergemeinde im hiesigen Wirtshaus zusammen um Josef´s Frohnatur noch einmal Hochleben zu lassen. Beim Erzählen der ein oder anderen Anekdote des Verstorbenen passiert plötzlich das Unglaubliche. Ein Schuss! Ein lauter Aufschrei! Einer der Trauergäste sinkt blutend in sich zusammen. Glücklicherweise ist ein Arzt unter den Eingeladenen, aber auch die Pathologin Ulrike Biop-Sien kann nur noch den Tod des Schussopfers feststellen. Ein Mord beim Leichenschmaus? Wer ist so geschmacklos und verübt so ein pietätloses Verbrechen?

Hauptkommissar Anselm Grabengräber ist umgehend zur Stelle. Bekannt für seine Spitzfindigkeit und seinen Eigensinn, beginnt Anselm zu ermitteln und lässt dabei keinen Verdachtsmoment unbeobachtet. Mit der indirekten Hilfe der beflissenen Pathologin, stoßen die beiden auf verwunderliche Hinweise, die Frage um Frage aufwerfen. Ist Josef Edenhofer vielleicht doch nicht eines natürlichen Todes gestorben?

Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im Würzburger Hofbräukeller, welches Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Do, 17. Dezember 2020 um 10:42 Uhr

  • Jägerstraße 17
  • 97082 Würzburg

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse