Passionskonzert in Offenburg

Der Chor Studio Vocal aus Kalrsruhe singt in der evangelischen Stadtkirche

STUDIO VOCALE KARLSRUHE Der Chor, unter der Leitung von Werner Pfaff, lädt am Sonntag, 26. März, 18 Uhr, zu einem ganz besonderen Passionsprogramm in die evangelische Stadtkirche Offenburg ein. Im Mittelpunkt des Programmes mit Werken von Gesualdo, Poulenc, Penderecki, Bruckner, Brahms u.a., steht die Passion, das Leiden Christi bis hin zu den letzten verzweifelten Worten am Kreuz: Mein Gott, warum hast du mich verlassen. Die Todesangst, die Schmerzen Christi aber auch die hilflose Ohnmacht seiner Mutter Maria unter dem Kreuz - all das findet seinen Ausdruck in den gewählten Stücken, die wegen ihrer intensiven Emotionen, wegen ihrer Dissonanzen - kühne Harmonik und chromatische Stimmführung - und ihrer großen Substanz auffallen. Dominik Axtmann aus Karlsruhe spielt an der Orgel sorgfältig auf das Programm abgestimmte Werke von Widor und Dupré. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

von bz
am Di, 21. März 2017


Badens beste Erlebnisse