Bühne

Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit in Lahr

Wann
Mi, 21. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Wo
Lahr
Parktheater
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Stadt Lahr

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Eine Intrigenkomödie, die sich rasant entwickelt und durch Peter Turrinis Bearbeitung ein entschiedener Gegenentwurf zur lieblichen Oper ist.

,,Laster, Missbrauch und Willkür ändern sich nicht, sondern verstecken sich unter tausend Formen hinter der Maske der herrschenden Sitten: Diese Maske herunterzureißen ist die edle Aufgabe dessen, der sich dem Theater verschreibt.» Beaumarchais

Aufführung ohne Pause

Komödie von Peter Turrini frei nach Beaumarchais
Mit Maxim Agné, Andreas Erfurth, Rike Joeinig, Marius Mik, Kai Frederic Schrickel u. a.
Regie und Bearbeitung: Andreas Erfurth, Kai Frederic Schrickel
Neues Globe Theater, Potsdam

Dass Standesunterschiede mit Wortwitz und List hintertrieben werden können, zeigte dieses gesellschaftskritische Lustspiel aus der Feder von Beaumarchais bereits 1784 im vorrevolutionären Frankreich. Die Uraufführung war ein triumphaler Erfolg und offensichtlich wirkte das Stück beim bürgerlichen Publikum wie eine Bestätigung seiner anti-aristokratischen Ressentiments. Diese Tatsache entging allerdings auch nicht der Zensur: Das Werk wurde kurzerhand verboten und der Autor inhaftiert. Peter Turrini modernisierte den Stoff fast 200 Jahre nach seiner Entstehung.
Heraus kam eine triumphale Intrigenkomödie mit
geschliffenen Dialogen. Das Ensemble des Neuen Globe Theaters stürzt sich voller Charme, Tempo, Witz und Esprit in diese leicht berdrehte
Verwechslungskomödie, um sie gänzlich zum Kochen zu bringen.
Die Story: Endlich darf Figaro seine geliebte Susanne heiraten! Der Graf Almaviva, sein Dienstherr, schenkt dem jungen Paar zu diesem Anlass eines seiner unzähligen Betten und ein Zimmer in seinem Schloss - direkt neben seinem eigenen Schlafgemach! Doch der Graf will auf sein adeliges ,,Recht der ersten Nacht« mit der Braut bestehen, während Figaro für ihn als Bote außer Haus sein soll...
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 23. September 2020 um 10:10 Uhr

  • Kaiserstraße 107
  • 77933 Lahr
  • Tel.: 07821 22436

Finden Sie ähnliche Orte zu Parktheater in Lahr


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse