Narren im Markgräflerland

Die Blauen Kobold Badenweiler sind eine kleine Narrenclique mit festem Zusammenhalt

Historisch belegt ist die Figur des Blauen Kobold nicht. Erschaffen haben sie acht Freunde der Fastnacht aus Badenweiler und ihm eine Narrenclique gewidmet. Diese besteht seit 22 Jahren.

Er ist "ein prächtiger, ungeheuer großer Berg...mit Wald bewachsen." So beschrieb Freiherr von Eggers den Hochblauen im Jahr 1802. Dichter Wald prägt den Hausberg des Markgräflerlands auch heute noch. Man kann sich gut vorstellen, dass dort auch Kobolde ihren Schabernack mit Wanderern und Ausflüglern treiben.

Belegt ist das natürlich nicht, und die Figur des Blauen Kobolds ist fiktiv. Erschaffen haben sie acht Menschen aus Badenweiler. Am 11. 11. 1997 setzten sie sich zusammen und gründeten einen Verein, der fortan auf diese Sagengestalt hinweisen sollte. In ihrer Vorstellung trug er eine grüne Hose, mit Lederbändern an der Wade über Kreuz ans Bein gebunden, eine blaue Jacke und eine mit Fell verzierte Jute-Weste. Dazu kommen ein grünes Halstuch und ein breiter Gürtel mit großer Gürtelschnalle.
Narren der Region: Manche haben eine lange Tradition, andere sind nicht sehr alt: Zahlreiche Narrenzünfte und Fasnachtscliquen sorgen für fröhliches Treiben im Markgräflerland. Die BZ stellt in einer Serie einige davon vor. Dossier: Narren im Markgräflerland

Das ist auch die Tracht der heute rund 30 aktiven Vereinsmitglieder. Koboldtypisch sieht auch ihre Maske aus: spitze Ohren, lange Nase, wuscheliges Haar, eine Gesichtshälfte grinst verschmitzt, die andere schaut eher böse drein. Kobolde, das ist bekannt, sind meistens gut drauf. Nur wenn man sie ärgert, werden sie wild.

In der Mythologie gelten Kobolde auch als treue Wesen. Eine Eigenschaft, die die Narrenclique der Blauen Kobold Badenweiler ebenfalls auszeichnet. "Wir sind eine kleine Clique, die einen festen Zusammenhalt hat", sagt Schriftführerin Nadine Rehberg. Ohne diesen würde es den Verein kaum seit 22 Jahren geben. Das närrische Jubiläum feiern sie am heutigen Samstag in Badenweiler. Für die musikalische Begleitung sorgen die Guggemuhlis Badenweiler, die Riedmatte-Schlurbi aus Liel und DJ Andy Deluxe.
Jubiläumsnarrentreffen: 22 Jahre Blauen Kobold Badenweiler, Kurhaus, Badenweiler, Sa, 11. Jan., 19.11 Uhr

Blauen Kobold Badenweiler

Name: Blauen Kobold Badenweiler
Gründungsdatum: 11. 11. 1997
Gründungsort: Badenweiler
Narrenruf: "Blauen – Kobold"
Mitglieder: 30 aktive Mitglieder
von Bernhard Amelung
am Fr, 10. Januar 2020 um 17:25 Uhr

Badens beste Erlebnisse