Die Geschichte der Deutschen aus Russland

LAHR (BZ). Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart. So lautet der Titel der Ausstellung, die am Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr, im Gemeindehaus der Lutherkirche in Lahr eröffnet wird. Die Ausstellung informiert über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland mit Sitz in Stuttgart konzipiert. Eröffnet wird die Ausstellung durch Pfarrer Raimund Fiehn und Nina Beck, Vorstand der Ort- und Kreisgruppe Lahr der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland. Der Projektleiter der Ausstellung Jakob Fischer wird in die Ausstellung einführen.
von bz
am Di, 04. Februar 2020

Badens beste Erlebnisse