Die große Südtiroler Weihnacht in Altötting

Wann
Sa, 12. Dezember 2020, 16:00 Uhr
Wo
Altötting
Raiffeisensaal
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Thomann Künstlermanagement GmbH

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Die große Südtiroler Weihnacht 2020

Auch in diesem Jahr bescheren euch wieder einige unserer großartigsten Künstler eine wunderbare Weihnachtszeit. Mit dabei sind in diesem Jahr Die Ladiner, Nicol Stuffer, Alexander Rier sowie das Kastelruther Männerquartett und sorgen für ein unvergleichliches Konzerterlebnis.

Seit ihrem sensationellen Grand Prix-Sieg Beuge dich vor grauem Haar sind die Ladiner längst weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zählen zu dem Besten, was die Volksmusik zu bieten hat. Ihre unverwechselbaren Stimmen und eingängigen Melodien haben sie zu sämtlichen großen Musiksendungen im In- und Ausland geführt. Sie singen von der imposanten Bergwelt Südtirols, ihrer unvergleichlich schönen Heimat und über berührende Geschichten, die das Leben schreibt. Das ist womöglich das Erfolgsgeheimnis der Ladiner. Den beiden nimmt man ab was sie singen, denn ihre Art aufrecht zu leben und zu wirken, spiegelt sich in all ihren Titeln wider.

Nicol Stuffer Musik ist meine Leidenschaft so schwärmt die attraktive junge Frau. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren begann sie mit dem Geigenunterricht. Sie sang, gemeinsam mit den Ladinern (Joakin ist ihr Vater), bei Florian Silbereisen den Titel Erzähl mir deine Träume.

Die Freude an der Musik und am Gesang führte das Kastelruther Männerquartett vor vielen Jahren zusammen. Bei ihnen passt die Harmonie in jeder Beziehung und sie gestalten und begleiten viele Konzerte und Aufführungen im In- und Ausland. Das Singen und Präsentieren von volksmusikalischen, heimatlichen Weisen, natürlich großteils im traditionellen Südtiroler Dialekt, aber auch sehr schöne religiöse Lieder, welche die Menschen für kurze Zeit den Alltag vergessen lassen, gehören zu ihrem reichem Repertoire.

Alexander Rier wurde im Jahr 1985 geboren und wuchs in Kastelruth in den Dolomiten auf. Wenn er nicht gerade unterwegs ist, verbringt er gerne Zeit mit seiner Familie in der Heimat. Seine Liebe zu Pferden hat ihm sogar einige Pokale eingebracht. Neben dem Reiten fühlt er sich aber auch auf dem Fußballplatz oder auf der Skipiste wohl. Doch alle diese Hobbies geraten in den Hintergrund, wenn die Musik ins Spiel kommt. Nichts ist Alexander wichtiger als das Singen und seine Fans. Eine Leidenschaft, die er mit seinem Vater, dem Kastelruther Spatzen Front-Mann Norbert Rier in jeder Beziehung teilt. Seine Lieder handeln von Heimat, Liebe oder erzählen ganz einfach Geschichten und treffen damit die Herzen der jungen und ewig jung gebliebenen Volksmusik- und Schlagerfans.

Genießen Sie einen unvergesslichen Abend und lassen Sie sich mit den wunderschönen Klängen mit Naturinstrumenten, schönen Geschichten, Stubn Musi aus Südtriol und einem winterlichen Ambiente in Weihnachtsstimmung versetzen!

Änderungen unter Vorbehalt.
Stand: 17.03.2020
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 03. Juni 2020 um 11:35 Uhr

  • Zuccalliplatz
  • 84503 Altötting (DE)

Badens beste Erlebnisse