Homosexualität

Die Lesbenfilmtage starten mit Party in der Passage 46

Die queere Zeit geht in die zweite Runde.

FREIBURGER LESBENFILMTAGE Die schwulen Filmtage neigen sich dem Ende zu und geben die Kinoleinwand für die Lesbenfilmtage frei. Am Mittwoch, 9. Mai, findet in der Passage 46, ab 22 Uhr, die Übergabe bei der zeitgleichen Abschlussparty der Schwulen Filmwoche und der Eröffnungsparty der Freiburger Lesbenfilmtage statt. Bis zum 13. Mai laufen im Kommunalen Kino, Urachstraße 40, jeden Tag Filme rund um das Thema Liebe unter Frauen, zum Beispiel "Verrückt nach Cécile" (Foto). Die offizielle Eröffnung ist um 18.45 Uhr im Galerieraum des Kinos. Das komplette Programm gibt es unter http://www.freiburger-lesbenfilmtage.de

von bz
am Di, 08. Mai 2018


Badens beste Erlebnisse