Bühne

Zukunftslabor Offenburg in Offenburg

Wann
Sa, 30. November 2019, 20:30 Uhr
Wo
Offenburg
Georg Dietrich Areal
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturbüro Offenburg
Dance Company Nanine Linning
Double Helix / Zukunftslabor Offenburg

Konzept, Inszenierung, Choreographie: Nanine Linning
Objekte, Kostüme, Video: Bart Hess
Tanz: Boglarka Heim, Kimmie Cumming, Anna Harms, Mirko de Campi, Luca Cappai, Sergio Indiveri, Hang-Cheng Lee, Kyle Patrick, Milan van Ettekoven

Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Offenburg
Das Projekt Double Helix / Zukunftslabor Offenburg wird gefördert von der Baden-Württemberg-Stiftung.
Mit Unterstützung des Projekts Tanzland der Kulturstiftung des Bundes.
Mit herzlichem Dank an die Gesellschafter der Georg Dietrich GbR, Charlotte Lusch-Dietrich und Bernd Lusch sowie Rainer Herrfurth (Leitung Kommunikation).

Offenburg und die Dance Company Nanine Linning verbindet seit dem letztem Jahr eine ausgesprochen fruchtbare, erfolgreiche Kooperation. Gefördert über das Projekt TANZLAND der Bundeskulturstiftung, ist die Partnerschaft zwischen der Schwarzwald-Stadt und der international renommierten Company auf drei Jahre, bis 2020, angelegt. Nach mehreren Gastspielen und Workshops bringt sich die Truppe von Nanine Linning nun zum ersten Mal mit einer veritablen Uraufführung ein. Double Helix heißt das kombinierte Ausstellungs- und Performance-Projekt, das sich einem brennenden Thema unserer Tage widmet: der rasant fortschreitenden technologischen Selbstoptimierung des Menschen.

Double Helix / Zukunftslabor Offenburg widmet sich den Auswirkungen der biotechnologischen Entwicklungen auf unsere Gesellschaft und unser Körperbewusstsein. Die Erkundung an der Schnittstelle von Mensch und Maschine, von Technologie und Philosophie kombiniert nicht nur Objektkunst, Videokunst und Performance. Interaktive Elemente für das Publikum machen jeden einzelnen der etwa einstündigen, geführten Rundgänge zu einem individuellen Gesamtkunstwerk.

Eine Premiere ist Double Helix aber auch in anderer Hinsicht: als Kick-off-Projekt für das Zukunftslabor Offenburg. Mit dem Zukunftslabor stellt die Stadt im Ortenaukreis ihr Kulturkonzept völlig neu auf und setzt auf herausfordernde Projekte jenseits des Mainstream. Ins Spiel kommen vormals industriell genutzte Locations wie das Schlachthofareal in der Wasserstraße oder wie hier das Logistikzentrum im Georg-Dietrich-Areal am Güterbahnhof. Auch die lokale Kulturszene Offenburgs soll gestärkt und eingebunden werden. Neben den zehn Profi-Tänzer/innen der Dance Company Nanine Linning sind bei Double Helix daher Performer aus der freien Tanzszene beteiligt.

Die Aufführungstermine im Überblick:

Uraufführung am Freitag, 8. November 2019
O Rundgang um 19:00 Uhr / O Rundgang um 19:45 Uhr

Samstag, 9. November 2019
O Rundgang um 19:00 Uhr / O Rundgang um 19:45 Uhr / O Rundgang um 20:30 Uhr / O Rundgang um 21:15 Uhr

Sonntag, 10. November 2019
O Panel mit Jappe Groenendijk (Amsterdam University of the Arts), The Ethics of Biotechnology um 15:00 Uhr
O Rundgang um 16:00 Uhr / O Rundgang um 16:45 Uhr / O Rundgang um 17:30 Uhr / O Rundgang um 18:15 Uhr
O Panel mit Prof. Dr. Matthias Haun (Professur für Kognitive Kybernetik und Philosophie der Kognitionswissenschaften, Hochschule Offenburg), Robotik und Kybernetik um 19:15 Uhr

Donnerstag, 28. November 2019
O Rundgang um 19:00 Uhr / O Rundgang um 19:45 Uhr / O Rundgang um 20:30 Uhr

Freitag, 29. November 2019
O Rundgang um 19:00 Uhr / O Rundgang um 19:45 Uhr / O Rundgang um 20:30 Uhr / O Rundgang um 21:15 Uhr

Samstag, 30. November 2019
O Panel Algorithmen das neue Souverän? um 18:00 Uhr
O Rundgang um 19:00 Uhr / O Rundgang um 19:45 Uhr / O Rundgang um 20:30 Uhr / O Rundgang um 21:15 Uhr
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 12. November 2019 um 12:01 Uhr

  • Am Güterbahnhof 1
  • 77652 Offenburg

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse