Bühne

ELODLF / El Lado oscuro de las Flores (ES) in Karlsruhe

»Bubble« / Deutschlandpremiere

Wann
Fr, 25. September 2020, 21:00 Uhr
Wo
Karlsruhe
Kulturzentrum Tollhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Kulturzentrum TOLLHAUS e.V.

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie ist der Zugang zu vielen Veranstaltungen beschränkt, andere finden nur online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Seit dem 1. August dürfen wieder bis zu 500 Menschen an einer Veranstaltung oder an Messen teilnehmen. Ab. 1. September sind Messen mit mehr als 500 Teilnehmern wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Saal 1 - bestuhlt, nummerierte Sitzgruppen
Dauer: ca. 55 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Infos unter: www.atoll-festival.de

»Ich will dich nicht verlieren, aber ich muss für mich alleine existieren.« Sie können nicht ohne einander und wollen nicht miteinander. Bubble zeigt die Auseinandersetzung  zwischen zwei Menschen in all ihren Widersprüchlichkeiten. In ihrer Zerrissenheit zwischen Anziehung und Abstoßung, zwischen Nähe und Distanz, in der Bereitschaft zum Kampf und ihrer Sehnsucht nach Harmonie. Herzlichste Umarmungen werden gefolgt von Schlägen. Verzweifelte Tränen wenden sich in befreites Lachen, Fantasie und Absurdität entwachsen den alltäglichen Ritualen. Dabei ist Bubble ein faszinierendes Lehrstück der virtuosen Körperbeherrschung, die die beiden Spanier Ginés Belchí Gabarrón und Jesús Navarro Espinosa in ihrem zwischen Tanz und Akrobatik angesiedelten Zirkustheater demonstrieren.

Von und mit Ginés Belchí Gabarrón und Jesús Navarro EspinosaRegie: Pau PortabellaKünstlerische Zusammenarbeit: Emiliano PinoLicht Design: Martina LacuevaMusik: Jan Benz und Steffen LohreyProduction: La BonitaKoproduction: Antic Teatre

SYNOPSISB U B B L E, is a confrontation of two circus actors.Beats and caresses from the most intimate that lead to laughter or tears, everyday situations that transport us to the metaphor of what has been lived, giving way to fantasy and absurdity.Submission and struggle that prevents us from distinguishing reality from fantasy.Desperate mourning until exhausted, who when reaching his own limits finds his deepest tenderness.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 15. September 2020 um 13:41 Uhr

  • Alter Schlachthof 35
  • 76131 Karlsruhe
  • Tel.: 0721 96 40 50
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Kulturzentrum Tollhaus in Karlsruhe


Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse