Klassik

Ensemble Aventure

Ach. Werke von Borowski, Allende-Blin, Heyn, Holz. Kartenvorbestellung erforderlich: verena.fuchs@ensemble-aventure.de

Wann
Sa, 27. Februar 2021, 20:00 Uhr
Wo
Freiburg
Elisabeth-Schneider-Stiftung (Weinschlösschen)

UPDATE:
Aufgrund stetig steigender Infektionszahlen haben Bund und Länder beschlossen, dass ab dem 02. November 2020 bis voraussichtlich Ende November alle Theater, Konzerthäuser, Museen, Messen und Freizeitparks schließen müssen. Veranstaltungen, die für diesen Zeitraum geplant waren, müssen abgesagt werden.Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen, sich direkt beim Veranstalter zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Samstag, 27. Februar 2021, 20 Uhr
Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a, Freiburg
Kartenvorbestellung erforderlich
Konzertgespräch mit Cécile Wajsbrot, Schriftstellerin
Ach!
Eres Holz
(*1977)
Schakalkopf (2016)
für Flöte, Klarinette, Violine, Viola und Violoncello
Eres Holz touching universes and ends (2019)
für Ensemble und Elektronik
UA
Johannes Boris Borowski
(*1979)
As if (2017)
für Klarinette, Violoncello und Klavier
Johannes Boris Borowski Ach (2019)
für Sopran und Ensemble
UA
Juan Allende-Blin
(*1928)
Douleurs disséminées (2020)
für Flöte, Bassklarinette, Fagott, Violoncello und
Kontrabass
pour Cécile Wajsbrot
UA
Volker Heyn
(*1938)
MASHYHN (2012)
fürEnsemble
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 20. Oktober 2020 um 10:42 Uhr

  • Wilhelmstr. 17a
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 34234

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse