Ende der Bewerbungsfrist

Es bleibt bei drei OB-Kandidaten

Nichts mehr im Briefkasten: Bei der Oberbürgermeisterwahl in Rheinfelden am Sonntag, 22. April, werden drei Kandidaten antreten, am Montag um 18 Uhr ist die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Als Hauptamtsleiter Hanspeter Schuler und der Leiter der Hauptabteilung Klaus Steinegger Punkt 18 Uhr den Rathaus-Briefkasten öffneten, fanden sie ein gutes Dutzend Umschläge darin – aber keine weitere Bewerbung um das Amt des Oberbürgermeisters.

Das bedeutet, dass es bei den bereits bekannten Kandidaturen Cornelia Rösner, Klaus Eberhardt und Klaus Springer bleibt. In welcher Reihenfolge die drei auf dem Wahlzettel stehen, wird am Dienstag um 17 Uhr im Gemeindewahlausschuss ausgelost.

Mehr zum Thema:

von bz
am Mo, 26. März 2012 um 18:24 Uhr


Badens beste Erlebnisse