Evangelische Montessorischule

  • Merzhauser Str. 136
  • 79100 Freiburg im Breisgau
Zum Routenplaner

Evangelische Montessorischule: Alle Termine

  • Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden - Leben nach Auschwitz. Autorenlesung mit Manfred Lütz "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden" - Leben nach Auschwitz Lesung mit Manfred Lütz am 21. Januar Der deutsche Psychiater und Theologe Manfred Lütz liest am Samstag, 21. Januar 2017 aus dem Buch "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden - Leben nach Auschwitz", das er gemeinsam mit dem bekannte Künstler und Holocaust-Überlebenden Jehuda Bacon verfasst hat. Die Lesung in der Evangelischen Montessorischule in Freiburg (Merzhauser Str. 136) beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf in der Alpha-Buchhandlung (Fischerau 36) 6 Euro, an der Abendkasse 9 Euro. Dieses Buch bringt die Weisheit eines Menschen zur Sprache, der Entsetzliches erlebt hat, aber darunter nicht zerbrochen ist. Jehuda Bacon ist einer der letzten Überlebenden von Auschwitz, und was er zu sagen hat, ist ein Ereignis! Der bekannte Künstler, dessen Zeichnungen im Frankfurter Auschwitzprozess Beweismittel waren, erzählt, wie er aus tiefer Erschütterung heraus zum Humanisten wurde. Woher das Böse kommt, wie man sogar im Leiden Sinn erleben kann und was wirklich trägt im Leben - darüber führte er mit Manfred Lütz einen existenziellen Dialog. Das insgesamt rund 15-stündige Gespräch der beiden Männer bildet den Inhalt des Buches.

    Freiburg | Evangelische Montessorischule

    Sa 21.01.17
    20 Uhr
    Manfred Lütz & Jehuda Bacon

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse