Getötete Studentin in Freiburg

Eine Joggerin fand die getötete Studentin Maria Ladenburger am Morgen des 16. Oktober 2016 in der Dreisam – die 19-Jährige war Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Nach sieben Wochen dauernden Ermittlungen nahm die Polizei Freiburg Hussein K. fest – einen nach eigenen Angaben minderjährigen Flüchtling aus Afghanistan. Am 5. September 2017 begann der Prozess gegen K. vor dem Landgericht Freiburg. Das Urteil wurde nach 24 Verhandlungstagen am 22. März 2018 gefällt: gegen Hussein K. wurde die Höchtsstrafe verhängt. Alle Texte zu dem Fall in der Übersicht.