• Der Neuenburger Feldmordprozess

    Es ist ein grausames Verbrechen: Ende Dezember 2014 wird ein 21 Jahre alter Mann auf einem Feld nahe der A 5 bei Neuenburg erschlagen aufgefunden. Ein 23-Jähriger wird für die Tat im Jahr 2017 zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der 21-jähriger Mitangeklagte wird hingegen freigesprochen, weil ihm die Beteiligung an dem Mord aus Sicht der Richter nicht nachzuweisen gewesen ist. Gegen dieses Urteil hat die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt – Anfang Januar 2019 beginnt das neuerliche Verfahren gegen den Mann.


Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!

Badens beste Erlebnisse