Mittelalter in Emmendingen

Fest auf der Hochburg

HOCHBURGFEST Der Verein zur Erhaltung der Ruine Hochburg lädt am Sonntag, 1. September, ab 11 Uhr zum Hochburgfest ein. Ein historisches Feldlager mit Landsknechten, Bürgerwehr und Mittelaltergruppen wird ebenso zum Rahmenprogramm gehören wie die Darstellung alter Handwerkstechniken. Musikalische Unterhaltung bieten eine Abordnung des Stadtmusikvereins Emmendingen und freie Gruppen am Nachmittag. Die Bewirtung erfolgt durch Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer ab 10 Uhr; die Kaffee- und Kuchentheke wird durch die Landfrauen Sexau betreut. Das Museum wird bis 18 Uhr geöffnet sein. Es wird kein Eintritt erhoben und der Erlös des Festes ist ausschließlich für den weiteren Erhalt und die Pflege der Burganlage bestimmt. Mit dem Stadtbus, Linie 5, kann die Hochburg auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden. Es werden zusätzliche Fahrzeiten angeboten, Infos unter http://www.hochburg.de

von bz
am Mo, 26. August 2019

Badens beste Erlebnisse