Festhalle Unterkochen

  • Otto-Rieger-Platz 1
  • 73432 Aalen-Unterkochen

Festhalle Unterkochen: Alle Termine

  • Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners! Caveman hat Konkurrenz bekommen: Mit Cavewoman setzt die Autorin Emma Peirson ihrem Geschlecht ein Denkmal aus der weiblichen Perspektive. Praktische Tipps zur Aufzucht, Pflege und Erziehung eines ehetauglichen Partners verleihen der Show zudem einen ungeahnten Nutzwert für die moderne Frau und geben aufschlussreiche Erkenntnisse für die Beziehung zwischen den Geschlechtern. In der spektakulären Solo-Show rechnet die Protagonistin Heike am Tag ihrer Hochzeit mit den selbsternannten Herren der Schöpfung ab. Egal ob keulenschwingende Steinzeitfrau oder moderne Feministin: Frauen haben scheinbar immer das gleiche Problem. Warum tun Männer nie das, was sie sollen? Frech, unverblümt und wortwitzig bedient Höhlenweib Heike jedes (Geschlechter-)Klischee und sorgt mit humorvollen Dialogen und treffsicheren Pointen dafür, dass im Publikum wirklich kein Auge trocken bleibt. Cavewoman wird Sie zum Staunen und zum Lachen bringen. Existentielle Fragen zum Zusammenleben von Mann und Frau werden hier ein für alle Mal geklärt, denn schließlich steht auch nach sechs Staffeln Sex and the City noch Einiges zur Diskussion offen. Das urkomische Stück hält uns allen den Spiegel vor und gehört zu recht zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows aller Zeiten!

    Aalen-Unterkochen | Festhalle Unterkochen

    Fr 25.01.19
    20 Uhr
    Ticket
    Cavewoman
  • »GENAU MEIN DING!« Klappe, die Dritte! Der Schwaben-Synchro-Grasdackel fackelt nach seinen Erfolgstourneen Die Welt auf Schwäbisch und Schwaben Menschen Abenteuer nicht lange herum und kommt schon mit seinem nächsten Programm auf die Bühne! In seiner neuen Comedy-Show Genau mein Ding! zeigt uns das Multitalent Dominik Dodokay Kuhn, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann sich aber bis heute nicht entscheiden, ob er nicht besser in New York aufgehoben wäre. Oder in Amsterdam. Oder in Leimerstetten. Und das macht er auf seine berühmt-berüchtigte, hintersinnige Art, die einen aus dem Lachen nicht mehr herauskommen lässt. Und natürlich zeigt er wieder auf der mitgebrachten Leinwand in seinen schwäbischen Synchro-Filmen, wie er auf YouTube & Co. Millionen von Klicks eingesackt hat. Dabei kommen schockierende Wahrheiten ans Tageslicht: James Bond arbeitet in Wirklichkeit beim Baumarkt und Beyoncé war früher mal Bäckereifachverkäuferin. Unglaublich!

    Aalen-Unterkochen | Festhalle Unterkochen

    Sa 02.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dominik Kuhn ist Dodokay
  • CAVEMAN Du sammeln, ich jagen! Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. Auch hierzulande begeistert die Kult-Comedy in der Übersetzung von Kristian Bader und der Regie von Esther Schweins alle, die eine Beziehung führen, führten oder führen wollen. Denn CAVEMAN wirft einen ganz eigenen Blick auf die Beziehung zwischen Mann und Frau. Von seiner Frau vor die Tür gesetzt begegnet Tom, der sympathische Held im Beziehungsdickicht, im »magischen Unterwäschekreis« seinem Urahn aus der Steinzeit, der ihn an Jahrtausende alter Weisheit teilhaben lässt: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können. Was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß Tom nun aus erster Hand und fragt sich: »Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?« Von dieser Erkenntnis beflügelt, analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von besten Freundinnen, Einkaufen und Sex. Mit immensem Mitteilungsbedürfnis, trockenem Humor und ironischem Blick beobachtet Tom auch die Lebensweise des Jägers. Er enthüllt, welche Erfüllung Rumsitzen, ohne zu reden bedeuten kann, warum Männer durch das Fernsehprogramm zappen müssen und dass eine Unterhaltung unter Jägern mit den Worten »Lass uns in den Keller gehen, Sachen bohren« beginnt und gleichzeitig endet. www.caveman.de

    Aalen-Unterkochen | Festhalle Unterkochen

    Fr 22.11.19
    20 Uhr
    Ticket
    CAVEMAN

Badens beste Erlebnisse