Klassik

Filmgespräch zu "4"

QUATUOR EBÈNE Die Dokumentation "4" begleitet vier junge sehr erfolgreiche Musiker, Freunde und Weggefährten auf ihrer Tournee durch Italien. Das intime Portrait über klassische Musik, das Ringen um die beste Intepretation und den Wettstreit untereinander hat Premiere. Am heutigen Dienstag, 6. Februar, kommen der Regisseur Daniel Kutschinski und Prof. Sylvie Altenburger von der Freiburger Hochschule für Musik in den Friedrichsbau, um nach der 18.45-Uhr-Premiere der Dokumentation "4" über das französische Streichquartett Quatuor Ebène mit dem Publikum über den Film zu reden. Tickets gibt es von 5,50 Euro bis 8 Euro. Die Dokumentation "4" läuft regulär am 8. Februar im Friedrichsbau, Kaiser-Joseph-Straße 268−270.

von bz
am Di, 06. Februar 2018


Badens beste Erlebnisse