Klassik

Camerata Instrumentale Freiburg in Freiburg

Flötenkonzerte. Werke von Benda, Haydn, Mercadante und anderen

Wann
Fr, 27. Dezember 2019, 20:15 Uhr
Wo
Freiburg
Historisches Kaufhaus
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
Camerata Instrumentale Freiburg
Traditionsgemäß finden am Freitag 27. Dez. und Samstag 28. Dez. jeweils 20.15 Uhr die Jahresabschlusskonzerte der Camerata Instrumentale Freiburg im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses am Münsterplatz statt. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal drei ganz unterschiedliche Flötenkonzerte der Frühklassik und Klassik: so zu Beginn Franz Bendas im Stile des »Sturm und Drang«s komponierte Konzert e-moll, gefolgt von dem Rondo in D-Dur KV 373 von Wolfgang Amadeus Mozart. Vor der Pause erklingt dann das ursprünglich Joseph Haydn zugeschriebene Flötenkonzert in D-Dur, das aber höchstwahrscheinlich von Leopold Hoffmann stammt. Dadurch hat es aber in keiner Weise seinen Reiz eingebüßt. Der zweite Teil beginnt mit einem einzelnen wunderschönen und hochinteressanten Streichquartettsatz in F-Dur von Antonín Dvorák.

Den abschließenden Höhepunkt des Konzerts bildet dann das brillante Flötenkonzert in G-Dur op. 57 des großen Opernkomponisten Saverio Mercadante. Dies ist wohl das bekannteste seiner 4 Flötenkonzerte, nicht nur wegen der opernhaften wundervollen Melodien sondern auch besonders geschätzt wegen Rondo Russo, einem Satz, dem ein bekanntes russisches Lied zugrunde liegt.

Die Camerata Instrumentale Freiburg musiziert in der Besetzung: Frank Michael Flöte, Miriam Rudolph und Gudrun Attinger Violinen, Muriel Amadea Müller Viola und Andreas Rossmy Violoncello.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Di, 10. Dezember 2019 um 15:57 Uhr

  • Münsterplatz 24
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 3881133

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse