Kunst

Flora und Fauna

Werke von Erika Zehle und Angelika Brackrock

Wann
So, 24. September 2017, 11:00 - 13:00 Uhr
Weitere Termine
Wo
Löffingen
Städtische Galerie des Kunstvereins
Mit einer weiteren Doppelpräsentation setzt der Kunstverein Löffingen sein Ausstellungsjahr in der Städtischen Galerie fort.
Erika Zehle wird großformatige Farbholzschnitte präsentieren. Dabei hat sie sich für die Welt der Insekten und Kleinstlebewesen entschieden, die sie in ihrer ganzen Vielfalt darstellt. Teils sind diese naturgetreu, teils auch nur schematisiert. Seit 1994 arbeitet sie intensiv mit dem Holzschnitt auf Papier und auf Leinwand. Dabei entstehen größere Arbeiten in Handdruck als Unikate. Geboren wurde die Künstlerin 1943 in Wittstock an der Dosse. Von 1963 bis 1967 studierte sie Zahnmedizin (abgeschlossen mit Promotion). Regelmäßig belegt sie Seminare an der Europäischen Akademie für Bildende Kunst in Trier, insbesondere für Holzschnitt bei Bodo Korsig. Seit 1979 wohnt und arbeitet Erika Zehle in Friedrichshafen.
Bereits zum zweiten Mal werden Werke von Angelika Brackrock in Löffingen zu sehen sein. Während sie 2010 in einer Gemeinschaftsausstellung mit Plastiken vertreten war, so zeigt sie nun Papierobjekte. Die Gebilde tragen Namen wie »Gelege«, »Gehäuse« oder »Gewächs«. Sie erinnern an die Lebensformen der Tiefsee und der Mikrobiologie. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch vollendete Technik, dem raffinierten Umgehen mit Form und Farbe sowie durch die ungewöhnlich plastischen Eindrücke aus. Dazu bestechen eigenwillige Formgebungen. Die Künstlerin wurde 1956 in Hamburg geboren. In Hanau absolvierte sie eine Ausbildung an der Staatlichen Zeichenakademie. 1979 legte sie die Gesellenprüfung zur Goldschmiedin ab. Lange Jahre arbeitete sie in diesem Beruf. Mit dem Umzug nach Kaufbeuren bildete sie sich durch verschiedene Seminare auf dem Gebiet der Bildhauerei weiter. Seit 1998 lebt die Künstlerin in Meersburg.
Vernissage ist am Sonntag, 10. September, 11 Uhr in der Städtischen Galerie. Die Einführung werden die beiden Künstlerinnen selbst übernehmen. Max Marlier umrahmt die Veranstaltung mit Piano und Saxofon musikalisch.
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Mi, 06. September 2017 um 11:54 Uhr

Zum Routenplaner

Finden Sie ähnliche Orte zu Städtische Galerie des Kunstvereins in Löffingen




Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse