Fünf Tipps

Fotografieren, Tablet, Apple vs. Android, Hüllen, Kinder

Fotografieren

Vielen Leuten macht das Fotografieren mit einem Tablet besonders viel Spaß, da man das Motiv in großem Format auf dem Bildschirm sieht. Dies verleitet schnell zu der falschen Annahme, dass auch die Bildqualität der mit dem Tablet gemachten Fotos besonders gut sei. Dies ist falsch. Die Kameras von Tablets sind durchweg von eher geringer bis mittlerer Qualität und können bislang mit guten Smartphones nicht mithalten!

Wenn, dann richtig

Das Interessanteste und Schönste an einem Tablet ist der große, berührungsempfindliche Bildschirm. Weder die Leistungsfähigkeit noch andere Vorteile bietet das Tablet gegenüber den anderen Geräte-Kategorien. Wenn Sie also den Kauf eines Tablet planen, dann achten Sie auf einen guten, scharfen und ausreichend großen Bildschirm.

Apple oder Android?

Die Welt der Tablets und Smartphones ist unterteilt in die beiden Bereiche Apple und Android. Idealerweise ist ihr Tablet von derselben Kategorie wie ihr Smartphone. Das heißt, wenn sie ein iPhone von Apple besitzen, kaufen Sie am besten auch ein iPad; und wenn sie ein Android-Smartphone besitzen kaufen, Sie am besten auch ein Android-Tablet. Das erleichtert die Handhabung, allein schon wegen des einheitlichen Benutzerkontos.

Passende Hüllen

Ein Tablet ist dafür gedacht, dass man es in den Händen hält und mit den Händen bedient. Sehr gerne möchte man es aber auch einmal auf den Tisch vor sich stellen, um zum Beispiel einen kleinen Film anzuschauen. Schnell wird deutlich, dass dies nur schwerlich funktioniert, da es flach aufliegt und keinen guten Blickwinkel auf den Bildschirm ermöglicht. Hier helfen spezielle Tablet-Hüllen. Viele bieten die Option, die Hülle zu einem Standbein für das Tablet umzugestalten, sodass das Tablet aufrecht auf einem Tisch stehen kann.

Nichts für Kinder

In der Wahrnehmung vieler Menschen scheint das Tablet im Vergleich zu den anderen digitalen Geräten am ehesten für die jüngsten Familienmitglieder geeignet. Wer würde einem kleinen Kind schon einen Laptop oder ein Smartphone schenken? Bei einem Tablet empfinden das aber viele anders. Doch Vorsicht: Auch (!) mit einem Tablet hat man schnellen und leichten Zugriff auf nicht jugendfreie und gewalttätige Inhalte des Internets.
von bz
am Di, 20. September 2016

Badens beste Erlebnisse