Vorträge und Lesungen

Frank Goosen - Acht Tage die Woche - die Beatles und ich in Freiburg

Frank Goosen

Wann
Sa, 8. August 2020, 21:30 Uhr
Wo
Freiburg
Spechtpassage
Vorverkauf
Ticket kaufen
Vorverkauf auch unter
Tel.: 0761 - 496 88 88 oder bei den
BZ-Geschäftsstellen
Veranstalter
FABRIK e.V. (Vorderhaus)

UPDATE:
Wegen der Corona-Pandemie werden derzeit viele Termine abgesagt oder finden online statt. Eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt seit dem 1. Juni 2020 wieder Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen mit bis zu 100 Teilnehmenden, sofern Veranstalter ein Hygienekonzept erarbeitet haben. Kultureinrichtungen wie Theater und Konzerthäuser sowie Kinos, welche diese Anforderungen erfüllen, können seither wieder öffnen. Ab dem 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Menschen wieder erlaubt, ab dem 1. September dürfen 500 Menschen an einer Veranstaltung teilnehmen. Auch Messen sind ab September wieder erlaubt. Großveranstaltungen mit mehr als 500 Menschen bleiben jedoch bis Ende Oktober verboten. Auch in der Schweiz und im Elsass gelten Einschränkungen. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt beim Veranstalter darüber zu informieren, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Kurz nach Frank Goosens Geburt hörten die Beatles auf, Konzerte zu geben.
Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Ereignissen ist unter Historikern umstritten. Goosen aber findet: Das kann kein Zufall sein. Mit dreizehn Jahren verfiel er den Fab Four und kam nie wieder von ihnen los. Nur hat er bisher wenig darüber geschrieben. Das hat er nun geändert. In der Reihe Musikbibliothek seines Verlages Kiepenheuer & Witsch lässt er sich endlich auf Buchlänge über seine Lieblingsband aus.
Goosen erklärt, wieso sein Weg zu den Beatles mit Schwarzarbeit zu tun hatte, warum er den Text von Please please me zuerst völlig falsch verstand, und wie es kam, dass seine Söhne den Song Penny Lane zum ersten Mal in der Penny Lane hörten. Goosen gelingt eine anrührende, spannende und sehr witzige Liebeserklärung an die größte Band aller Zeiten.

Frank Goosen hat neben seinen erfolgreichen Büchern, darunter »Raketenmänner«, »Sommerfest« und »Liegen lernen«, zahlreiche Kurzgeschichten und Kolumnen in überregionalen Publikationen und diversen Anthologien veröffentlicht. Darüber hinaus verarbeitet er seine Texte teilweise zu Soloprogrammen, mit denen er deutschlandweit unterwegs ist. Einige seiner Bücher wurden dramatisiert oder verfilmt. Frank Goosen lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Bochum.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt!

Foto: Ira Schwindt
Quelle: Veranstalter

Veröffentlicht am Sa, 11. Juli 2020 um 10:13 Uhr

  • Wilhelmstr. 15
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Webseite

Weitere Lokalitäten in der Umgebung

Badens beste Erlebnisse