Museen Freiburg

Freiburg kauft zwei neue Werke

NEUE BILDER FÜRS MUSEUM Ein Gemälde und eine Zeichnung bereichern jetzt dank der Unterstützung des Fördervereins des Museums für Neue Kunst die Sammlung in den Ausstellungsräumen in der Marienstraße 10 a: Das unbetitelte Gemälde von Amelie von Wulffen aus dem Jahr 2016 (Foto) wirft einen kritischen Blick auf die Heimatidylle südwestdeutscher Malerei. Svenja Krehs rund fünf Meter hohe Tuschezeichnung "My Political Tree" aus dem Jahr 2006 lässt eine bizarr anmutende Bildwelt entstehen. Die neu erworbenen Werke waren bisher Leihgaben. Beide Künstlerinnen leben und arbeiten in Berlin.

von bz
am Mo, 16. April 2018


Badens beste Erlebnisse