Freiburg-Marathon

Freiburg-Marathon: Am schnellsten sind Ulrich Benz und Heidrun Besler

Freiburg im Ausnahmezustand: Für einen Tag gibt der Marathon den Pulsschlag an. Und während sich das Gros der mehr als 10.000 Teilnehmer noch über die Strecke quält, haben die schnellsten Läuferinnen und Läufer das Ziel bereits erreicht.

Das Rennen über die volle Marathon-Distanz gewann Ulrich Benz von der LG Brandenkopf in einer Zeit von 2,31:33 Stunden vor Thomas Klingenberger und Gerhard Schneble. Schnellste Frau über 42,195 Kilometer ist Heidrun Besler. Sie benötigte 3,07:52 Stunden und verwies Sandra Reiss und Miriam Engel auf die Ränge zwei und drei.

Der Gewinner des Halbmarathons kommt aus Italien: Gian Luca Borghesi benötigte eine Zeit von 1,09:05 Stunden. Auf Platz zwei lief Felix Köhler, Daniel Hummel wurde Dritter.

Bei den Frauen siegte Kathrin Müller in einer Zeit von 1,18:12 Stunden vor Susanne Gölz. Den Bronzeplatz erreichte Anja Röttinger; alle Ergebnisse gibt es auf der Internetseite des Veranstalters – auch wenn Zeiten und Plätze für die meisten Teilnehmer eine untergeordnete Rolle spielen. Ihnen geht es oft nicht ums Gewinnen, sondern ums Dabeisein. So wie für Reinhold Wolter aus Staufen, der die Strecke durch die Breisgaumetropole heuer zum zehnten Mal unter die Laufschuhe nimmt.
Beim Start jedenfalls herrschte schon beste Stimmung bei Ausdauer-Assen und Zuschauern. In drei Blöcken wurden die Athleten auf die Strecke geschickt: erst die ambitionierten Marathoni, dann der schnelle und schließlich der gemächlichere Teil der Halbmarathon-Läufer. Vor jedem Start stachelte der Moderator zu finalen Aufwärm-Übungen an, ehe Freiburgs Erster Bürgermeister Otto Neideck und Bernd Dallmann, Chef der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, die Sportler in Richtung Innenstadt schickten.

Auf badische-zeitung.de berichten wir den ganzen Sonntag in Wort, Bild und Bewegtbild über das größte Breitensport-Event in Südbaden – sprich: Wir haben vor, Ihnen Hunderte Fotos, fünf Videos und etliche Informationen von unseren Reportern vor Ort zu präsentieren.



Mehr zum Thema:
Freiburg-Marathon – der Zeitplan:

Samstag: 10 bis 19 Uhr: Marathonmesse mit Startunterlagen-Ausgabe und Nachmeldungsmöglichkeiten in der Messe Freiburg.
Sonntag: 8 bis 10 Uhr: Startunterlagen-Ausgabe und Nachmeldungsmöglichkeiten in der Messe Freiburg; 8 bis 17 Uhr: Marathonmesse; 11 Uhr: Start Marathon und Halbmarathon; 11.30 Uhr Start Marathonstaffel; 12.30 Uhr Start S’Cool Run (Schülerstaffel); 17.20 Uhr: Zielschluss alle Disziplinen.
von Karl Heidegger, Matthias Eisele, Videos: Mario Kanzinger (4), Carlotta Huber (2)
am So, 07. April 2013 um 11:19 Uhr

Badens beste Erlebnisse